Dienstag, 22. Dezember 2015

Frau Oldenkott wünscht Fröhliche Weihnachten

Liebe Leser meines Blogs,

ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest, habt ein paar gemütliche, geruhsame Tage und geniesst diese besinnliche Zeit mit euren lieben. Ich bin mir sicher, das Jahr 2016 hält noch so manche Überraschung für uns bereit, also hoffe ich doch, dass ihr alle gesund und munter ins neue Jahr purzelt (oder stolpert oder schaukelt und schlaft).
Wir lesen uns in 2016!!!


Dat Leben is schön
die Frau Oldenkott

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Eine Weihnachtsreise mit Frau Oldenkott

Man könnte meinen, die Frau Oldenkott reist gerne. Stimmt aber nicht, ich bin am liebsten zuhause. Was nicht heisst, dass ich nicht gern in den Urlaub fahre, aber nicht so oft. 
Aber wer Lust hat, kann mit auf eine Weihnachtsreise durch das Reich der Frau Oldenkott kommen.
Die Bildqualität ist allerdings miserabel, ich weiß aber nicht, ob das Licht doof ist, meine Kamera doof ist oder was wohl am wahrscheinlichsten ist, ich zu doof bin, um gute Fotos zu machen.

 Fangen wir in der Küche an.

 Der Schrank muss aber auch immer herhalten.

 Meine Lieblingsecke

 Die beiden habe ich vor Jahren mal genäht, find sie immer noch schön.

 Unser Adventsgesteck in der Küche

 Auch einer meiner Lieblinge.

 Damit sind wir im Flur.

 Hier steht auch überall was rum.

 Da passt was rein :-)

 Links neben der Haustür.

 Dem neuen Mailegwichtel habe ich Babyklamotten von H&M angezogen!

 Naja hier muss ich nochmal ran..........

 Ein neues Bambi ist eingezogen.

 Hab ich schon erwähnt, das ich Maileg Wichtel sehr mag?

 Ich liebe meine Telefonbank, ein Geschenk vom Hernn und Meister !

 Immer noch im Flur......

 Ja der ist groß, das hier ist nur der halbe Flur.

 Pastell geht auch zu Weihnachten, muss einfach, ich kann ja nicht alles wegräumen.

 Noch zwei von den Rabauken.

 Und damit sind wir im Wohnzimmer überm Klavier.

So eine alte Teigmulde ist echt was tolles.

 Die Elchis sind neu genäht.

 ja sind zwei ....

 Na die Gesellen sind schon älter, haben nur neue Klamotten bekommen.

 Mein Adventskranz, der eckig ist.

 Hier fällt mir nix zu ein.

 Mein Adventskalender, den habe ich von meiner lieben Freundin Sarah bekommen.

 Er passt schön auf meine Bücher auf.

 Den hab ich einmal genäht, das reicht.

 Auf dem Kamin ist auch reichlich Platz für Schnickschnack.

 Ein Soldat sticken dauert 1 Stunde mindestens, wird wohl keine Kompanie mehr.....

 Die Rentiere rennen im Kreis *lach*

 Mein Regal, wir sind immer noch im Wohnzimmer.

 Fensterdeko - ich hasse diese schwarzen Fensterbänke.....

 Überm Sofa

 Tilda Tannenbäume oben auf dem Kamin.

 Tilda Strumpf, schon älter, aber immer noch schön.

 Wieder zurück in den Flur.

 Der Adventskalender der Ladys, wie seit Jahren schon der Esel, von mir gebaut. Sie wollen absolut nix anderes....

Ist noch jemand da oder führe ich schon wieder Selbstgespräche, ach macht nix,bin ich ja gewohnt.
Euch allen eine schöne Weihnachtszeit !

Dat Leben is schön

Die Frau Oldenkott