Mittwoch, 29. Juli 2015

Wer kommt mit zu Frau Oldenkott?

Ich lade euch mal wieder zu einer kleinen Rundreise bei mir ein:

 Ja erstmal bißchen Sport, mein Reich ist gaaaanz oben, dafür aber auch 36 qm groß.

 Unterwegs könnt ihr ja schon mal ein bißchen auf die Tilda Galerie schauen.
(was man mit Katalogseiten alles machen kann)

 Gleich geschafft, Blinker bitte rechts setzen und scharf abbiegen.

 Schon erblickt ihr das erste neue genähte Dingsda. Es ist eine Tasche, unschwer zu erkennen. Ein richtiger Shopper, was da alles reinpasst.....

 Und ich habe mich endlich getraut, ein bißchen was vom Cath Kidston Stoff zu verbrauchen. Also ich fand mich sehr mutig. Das rechte Kissen ist drauß geworden, das andere linke ist gekauft.

 Und dann ist noch endlich auch mal ein Deckenquilt fertig geworden. Ich gebe es zu, ich war megafaul und habe die Charmpacks von Tilda genommen. 

 Ist jetzt für die echten Quilter sicherlich kein Kunstwerk, für mich schon, ich bin nämlich kein Quilter, weder echt noch unecht, rein gar nicht. Ich bin nur Frau Oldenkott.

 So ein Rundkörbchen findet ihr auch noch, ich wollte eigentlich nur wissen, ob ich`s kann. Jetzt stehts hier rum, naja irgendeiner wird`s schon mitnehmen. Man kennt ja die liebe Familie.

 Meine Häkelkünste sind immer noch bescheiden, ich hab da auch nicht so die rechte Lust, mich damit mehr zu beschäftigen. Ich weiß auch nicht, woher ich die Zeit nehmen soll. Also hat Mama mir diese Tasche gehäkelt. Süß oder?!

 Ihr wisst ja, ich bau auch lieber Boote. Ich wollte eigentlich keine mehr machen. Aber das musste sein.

 Damit shipper ich ins GG-Land. Will jemand mit?

 Irgendwas muss ich ja immer werkeln, also rauf mit der Serviette auf die weiße Dose. 
Hier bleibt nix nackig!!!

 Wir sind schon wieder im Wohnzimmer gelandet, den Abstecher machen irgendwie alle immer.
Wie man unschwer erkennen kann, habe ich die Hortensienbüsche geplündert, nur ein bißchen.

 Und weil ich zu doof bin, hat eine liebe Kundin diese Decke für mich gehäkelt. Ich hatte nur ein Foto, sonst nix. Manche haben es eben drauf! Danke dir nochmal meine liebe Alexa.

 Bißchen shoppen war ich natürlich auch, einer muss die Wirtschaft am laufen halten. Dieses süße Kännchen von CK musste sein.

 Und ein bißchen Geschirr hier und da.

 Direkt mal in der Küche das Regal neu gemacht, Tee raus und Latte Cups rein.
 Dat geht hier zack zack *lach*

 Unten dann auch gleich mit, wenn ich den Staublappen schon mal in der Hand habe...........

 Das Kissen hab ich sogar allein gehäkelt! Die Blume natürlich nicht, die war ein Geschenk und hat nur auf ihren Einsatz gewartet.

 Hab ich schon mal gesagt, dass ich meine Küche sehr liebe? Ich liebe sie!

 Das kleine Schränkchen brauchte auch neues Geschirr.

 Man könnte auch sagen Green Gate trifft IbLaursen, ob die sich vertragen?

Noch herrscht Frieden.

 
Mit diesen beiden Freunden sag ich mal winke winke bis zum nächsten Mal. 
Keine Ahnung wann das ist, die Frau Oldenkott ist ein bißchen blogfaul geworden. 
Könnte mal einen Tritt gebrauchen . . . . . . .

Dat Leben is schön
Die Frau Oldenkott

Donnerstag, 9. Juli 2015

Frau Oldenkott und die zarten Töne

Nicht das hier einer denkt, ich fange an zu singen, nein das mache ich lieber nicht. Ich kann wohl einen Ton halten und jaule auch nicht wie Nachbars Lumpi, aber heute geht  es um ganz andere Töne. Was Frau Oldenkott meint, sind die zarten Pastelltöne, die gerade so "in" sind, so hipp, so angesagt und so cool, so hübsch, so sommerlich ach einfach so schön.










 Endlich habe ich auch mal wieder ein bißchen gebastelt:


Wunderschöne Tilda Schilder, die ganz toll ins Nähzimmer passen oder auch ins Kinderzimmer.





Und ich habe gestickt und genäht. Immer wieder bekam ich Anfragen nach meinen Kissenhüllen.


 Ob ich sie denn nicht bitte auch im Shop verkaufen kann. 


Nachdem die Aufträge fertig sind, habe ich diese noch gemacht. Ein Kissen dauert übrigens zwischen 3-4 Stunden insgesamt.

Und alles was ihr heute hier seht, ist ab sofort in meinem Shop erhältlich. Es gibt eine neue Kategorie "Pastelllove", dort werde ich alles was eben so in pastell aus meinem Händen ensteht, einstellen. Die Schilder sind wie gewohnt bei "Schönes aus Tildamaterial" zu finden. 
Es sind alles Unikate, ich mache kein Teil doppelt. Also wenn weg, dann weg.
Und damit bin ich wieder im Tildaland verschwunden.
Ich danke euch für euren lieben Worte, obwohl ich nicht immer dazu komme, jeden Post zu kommentieren bei euch.
Ich drück euch alle mal ganz lieb!

Dat Leben is schön
die Frau Oldenkott

Mittwoch, 1. Juli 2015

Frau Oldenkott hat was gefunden

Ganz viele schöne Sachen nämlich. Zwischen all der Arbeit, auch wenn sie noch so viel Spaß macht, muss man auch mal an sich denken. Also war ich ein bißchen Shoppening. Fürs Geschäft, für privat und Geschenke und dann wurde ich auch noch beschenkt.
Ich zeige euch mal, was hier so neues eingeflogen ist.

 Zur Kanne die passende Platte ....ach wat schön !

 Emaille ist ja voll im Trend und dann noch hellblau mit Punkte.....

 Eigentlich sollte ich die zum Geburtstag bekommen, aber Frau Oldenkott ist doch sooooo ungeduldig.

 Für die Ladys ist auch gesorgt worden. Ich den Drinkspender und der Herr und Meister die Eisdingsdadinger.

 Ein riesiges Holzbrett und eine traumhafte Tasse von Green Gate, die hab ich aber schon ein paar Tage, passte nur so gut :-)

 Gläser von Braxton, ich liebe diese Marke....aber ich glaub die sind platt....heul....

 Ich liebe es, wenn ich nur in den Garten gehen brauche, um frische Blumen zu bekommen.

 Und endlich sind die Rosen an den Ikea-Lampen, das hat vielleicht gedauert.

An der kleinen Lampe im Flur sind natürlich auch welche.

 Und ich habe mir endlich mal ein paar Quilts gegönnt.

 Und noch einen in hellblau und einen in uni rosa.

 Ich komm an Emaille auch schlecht vorbei.....woran eigentlich nicht?

Na mal sehen, wie lange die leben.............

Und dann möchte ich euch gern noch einen Blog vorstellen, Mädels haltet die Luft an!!!
Die liebe Tieneke hat mein Herz im Sturm, im Orkan, im Affenzahn erobert.
Ihr Blog http://tienekes-traumland.blogspot.de/ ist der HAMMER.
Geht nicht über Los, geht überhaupt nirgends drüber, geht direkt dorthin. NEIN falsch, erst hier zu Ende lesen !!!! 
Sie hat Zauberhände, sie malt fantastisch, sie ist super kreativ, sie hat sowas von meinen Geschmack und das beste kommt zum Schluß: Sie ist mega nett.
Ich hab sie natürlich gefragt, hab ihr paar Bilder geklaut und jetzt guckt doch mal:


 Ist das geil oder ist das geil?


Und JETZT dürft ihr alle zu Tieneke und in ihrer Welt träumen. Aber ich sage euch, ich zieh da zuerst ein *lach* Schaut mal bei ihr vorbei, es ist herrlich. Von mir aus, kann sie jeden Tag einen neuen Post machen!
Vielen Dank für euren Besuch und eure netten Worte!

Dat Leben is schön
die Frau Oldenkott