Dienstag, 18. Oktober 2011

Weiter gehts...

mit den Mitbewohner des Shabby-Landhauses. Heute zeig ich euch noch mal ein paar davon. Hier kraucht ja so einiges rum:


Die süßen Drei hab ich richtig lieb, ich hab sie extra im schlichten Look genäht, ich mags ja lieber schlicht als bunt.

Lady White steht im Gäste-WC und wurde schon angebettelt, doch mitzukommen. Aber sie ist mir treu ergeben und geblieben.

Die Leinenbärchen sind nach einen Schnitt von Tone Finnanger (Tilda) genäht. Rechts daneben das ist altes Strickzeug für Reusen und Netze von meinem Opa, der Fischer war. Dazu ein paar in Leinen gewickelte alte französische Büchlein und eine Tabakdose, die noch aus Zeiten der Tabak-Oldenkott-Dynastie stammt.

Meine alles geliebte Maus der Fa. Maileg. Die habe ich aus meinem Dänemarkurlaub mitgebracht. Aus dem Urlaub kommt hier noch so einiges auf dem Schirm :-)

Mr. Maus habe ich selbst genäht. Den Schnitt hab ich auch selbst gemacht, ist ja auch nur so ein einfacher....das Fell ist noch aus Zeiten, als ich Teddy genäht habe - mit der Hand.

Diesen knuffigen Kerl habe ich auf einem Antikmarkt in Arnheim gefunden. Er sitzt auf einer alten Holzkiste, die ich bei meinem Opa im Reusenschuppen gefunden und restauriert habe. Sie ist auch eins der "Heiligtümer" in unserem Haus.

Ich hoffe, Euch gefallen meine Mitbewohner. Über Kommentare freu ich mich immer sehr.
Bis bald und einen schönen Abend noch.
Anke O.

Kommentare:

  1. Hallo Anke,
    da bekommt man einen schönen Einblick ins Olenkottsche Haus.
    Ich liebe ja auch diese alten Sachen, vor allem wenn sie aus der Familie kommen!
    Danke für deine immer netten Kommentare, und du hast recht, ich habe wirklich viel ;-)
    LG
    Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Ui Anke, die Bärchen sind ja süß! Sag mal, die schauen so groß aus, wie groß sind die denn? Und Dein Gäste WC-Engelchen ist auch sehr sehr hübsch! Pass da bloß auf, dass den keiner einsteckt, die Gefahr ist sicher groß! Lach!

    Ach und das Bärchen in der Holzbox ist auch allerliebst!

    Meine liebe Anke, ich schreibe Dir noch eine Mail, möchte hier aber schon mal vorab einen ganz gaaaaanz lieben Dank senden, Du weißt schon warum! Du verrückte, aber super liebe Nudel Du! Hab mich sehr gefreut! Bin jetzt an der 3. Rose... Das Garn bzw. die Farben sind ja klasse! Gefällt mir gut!

    Ich meld mich, ja?

    Knuffelige Grüße :-)
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Ihr seid sooo lieb, vielen Dank.
    Welche Bärchen meinst du denn Anke? Die sind alle so ca. 25 cm groß.
    Herzlich Willkommen meinen Neulesern, ich freu mich sehr, dass sich mein Blog langsam füllt.
    LG Anke O.

    AntwortenLöschen
  4. ....na da werden noch viele kommen, liebe Anke!

    Die Tildabärchen meinte ich :-)

    AntwortenLöschen
  5. Die sind so ca. 23-25 cm, aber man kann mit kopieren den Schnitt vergrößern/verkleinern, sind ja nur 2 Teile. Ist in Tildas Winterwelt, hast du das Buch?
    Liebe Grüsse
    Anke O.

    AntwortenLöschen
  6. Ja meine liebe, das habe ich :-) Danke!

    AntwortenLöschen
  7. die Leinenbärchen habe ich auch schon genäht - deine sind super geworden. Tolle Sachen hast du online.

    Ganz viele liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön