Sonntag, 18. Dezember 2011

4. Advent - 4. Rundgang

wobei er heute nicht so rund wird. Wollte eigentlich draußen fotografieren, aber ich habe kaum was stehen, weil hier dauernd so blödes Wetter ist und einem alles um die Ohren fliegt oder klatschnass regnet. Daher gibt es einen letzten weihnachtlichen Mix für dieses Jahr. Ich hoffe, es gefällt euch trotzdem.
Außerdem begrüße ich herzlich meine neuen Leser.
Das sind unsere Lieblingsweihnachtsbücher:







Ein bißchen was hab ich mir selbst zu Weihnachten geschenkt :-) Ich meine die Schale, dekoriert habe ich sie selbst, auch den Engel selbst gegossen.










Von Holzspulen kann man nie genug haben, oder?


Dann war ich noch fleißig und habe bißchen was genäht :
Pulli für Bienchen:








Und für Anna:





Den hellblau gestreiften Pulli hab ich auch für Anna genäht, allerdings ohne Taschen und Schal, aber ich hab ihn eingepackt ohne ihn zu knipsen ....boing. Die Tasche ist für ihren ganzen Schleichkram, den sie immer mit zu ihrer Freundin schleppt. Natürlich mit Handytasche....ein Muss.

Die zwei Kissen hab ich noch auf die Schnelle genäht:






Ich wünsche Euch allen ein herrliches Weihnachtsfest, besinnliche und geruhsame Festtage. Lasst euch reich beschenken und habt eine schöne Zeit.
Eure Anke

Kommentare:

  1. Das ist mal wieder eine Flut von Bildern ,da weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll.
    So eine Tonne für Schleichpferde bräuchten wir auch noch .
    Und nun fängt der Zweite mit den Viechern auch noch an.
    Die Pullis sehen Klasse aus ,nach welchen Schnitt hast du sie den Genäht?
    Und ein Klavier hab ihr auch.
    Wir halten uns auch gerade die Ohren zu,weil die Große auf den Keyboard Weihnachtslieder übt.
    Alles Jahre wieder...
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  2. Muss grad grinsen Maike, Anna hat irre viel von den Gäulern...
    Die Pullis hab ich "frei Schnauze" genäht. Mache ich fast immer so.
    Unser Bienchen spielt Klavier, allerdings schon sehr gut mit ihren 8 Jahren, bei uns laufen die Weihnachtslieder auch rauf und runter. Sie übt jetzt nur noch mein Lieblingslied (Es ist ein Ros`entsprungen), möchte sie mir zu Weihnachten schenken, süss oder?!
    Liebe Grüsse
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,

    zunächst einmal herzlichen Dank für das liebevolle Päckchen, das letzte Woche ankam. Ich habe das erste Mal in deinem Shop bestellt und fand einer sehr schöne persönliche Weihnachtskarte und ein kleines Fläschchen vor. Da macht Einkaufen doch Spaß. Das Gesichtsmalset habe ich gleich mal an den Teddys ausprobiert (kannst du auf meinem Blog sehen). Ich weiß gar nicht, ob das hier der richtige Platz für diese Worte ist, aber da mir auch dein Blog mit den tollen Fotos gefällt, übermittle ich dir auf diesem Wege einen lieben Gruß.

    P.S. Darf ich dich fragen, wie das Prym-Stopfset zu verwenden ist? Oder soll ich dir deswegen eine Mail schicken?

    AntwortenLöschen
  4. Oh vielen Dank, ich hör das immer gern egal wo :-) Freut mich, dass du zufrieden warst, so soll es sein.
    Du kannst mir gern eine Email senden zwecks der Frage. Und jetzt guck ich doch mal glatt auf deinen Blog...grins
    Liebe Grüsse
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anke,
    schöne Einblicke zeigst du uns wieder!
    Und fleißig warst du auch!
    Das weiße Klavier sieht echt toll aus, hat sich ja echt gelohnt!
    Ich wünsche Dir und deiner Familie ein schönes besinnliches, aber auch fröhliches Weihnachtsfest!
    Dicken Knuddler schickt dir
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke
    Ich staune nur wie fleissig du warst und weil alles so schön ist, picke ich nichts einzen heraus sondern mache dir einfach ein grosses Kompliment für alles! Wunderschön!
    Ich wünsche dir und deinen Liebsten ein lichterfülltes Weihnachtsfest und viel "Gfreuts" fürs neue Jahr!
    Herzlichst Rita

    P.S. und vielen Dank für deine immer so lieben Kommentare!

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön