Sonntag, 13. Mai 2012

Mutterglück

Also für mich ist Mutter sein ein sehr großer Glück. Ich möchte meine Ladys nicht mehr missen. Heute am Muttertag hatte ich einen herrlichen Frühstückstisch mit schönen Rosen und tollen Basteleien.
Ich habe meiner Mutter diesmal selbst ein Blümchen geschmückt.




Genäht hab ich auch noch, aber diesmal nicht viel, ich hatte zu wenig Zeit, denn die Shoparbeit geht immer vor.





Einen Filzkorb für Zeitschriften.


Und Angelika von Mupala hat mich angesteckt mit ihren schönen Taschen. Ich hab mich rangetraut an den Reißverschluß. Und ich habe meinen "Feind" zumindest bei dieser Tasche besiegt. Davon nähe ich ganz sicher noch mehr, geht total fix und man kann ja seiner Fantasie freien Lauf lassen ohne Ende. Und das werd ich wohl auch tun.

Ich wünsche allen Müttern einen wunderbaren Muttertag und einen schönen Sonntag für alle.
Ich geh jetzt erstmal wählen (NRW) und dann freue ich mich auf ein leckeres Mittagessen mit meiner Rasselbande.
Liebe Grüsse
Eure Anke

Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Anke :-)

    Ein süßer kleiner Blumentopf :-) Huii und Du hast Dich getraut...an den Reißverschluß ... diese Hürde muss ich ja auch noch nehmen! Du sag mal, ist das eine Stickerei auf dem grauen Filz? Das schaut toll aus!

    Hatte bis eben auch Besuch und gestern auch. Und gleich schaue ich mal, wie bei Euch die Wahlen ausgegangen sind!

    Ich drück Dich in Gedanken lieb

    Herzlichst,
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo zurück, ja das ist eine Stickerei mit der Maschine gemacht. Wenn du da mal Bedarf hast, weißt du wo du mich findest immer gern für dich.
    Ich hab auch schon Häkelgarn hier, muss nur noch Fotos raussuchen, damit du weißt was ich will :-) Aber die Woche ist sehr voll, mal schauen wann ich es schaffe.
    Liebe Grüsse Anke, die hofft dass Hannelore bleibt :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    zuerst einmal den allerliebsten Dank für die prompte Lieferung der Bestellung und die liebevollen Beigaben....ein Paket von dir enthält immer ein kleines Stück Weihnachten und das im Mai :)....ich habe mich sooooooooooo gefreut und ab Montag wird genäht,was das Zeug hält :)
    Du hast ja wieder tolle Sachen gezaubert,Respekt...ich nähe den Reißverschluß mit der Hand ein....mit der Nähma habe ich mich noch nicht getraut :(

    Danke für deine Post,ist mir immer eine Freude von dir zu lesen

    eine schöne Woche wünscht dir Chris BF

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke,
    der Filzkorb ist ja klasse geworden.
    Deine Kosmetiktasche aber auch :o)
    Der Reißverschluß wird völlig überbewertet, bei dieser Tasche zumindest gar nicht so schlimm, oder!?!
    GLG Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Schau, rv sind garnicht so schlimm, du wirst dich wundern....meistens nutze ich nicht einmal mehr den rv fuß...geht auch so..und die Endlos RV sind auch nicht viel schwerer, nur dass man die Enden übernähen muss, damit der Zipper nicht flöten geht.
    Der Filzkorb sieht klasse aus,woher hast du den Filz?

    lg ALessa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anke,
    schön das du auch einen tollen Muttertag hattest!
    Deine Zeitschriftentasche finde ich schön! Ein ganz tolles Design.
    Der Reißverschluß war bei mir auch immer der Feind ;-) Bei der Geldbörse hat es dann auch gut geklappt. So ein Täschchen wie du genäht hast, will ich auch noch demnächst nähen.
    liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön