Sonntag, 17. Juni 2012

Bilder Post

Die Frau Oldenkott ist heute mal etwas ruhiger und lässt Bilder sprechen. Die Ruhe tut auch mal gut.














Genäht hab ich auch nicht viel, wann auch. Ein paar Geschenke brauchte ich dann aber doch:





Ich horch jetzt mal, was meine Schwester so in der Reha macht und dann hoffe ich, das sich mein kreativer Geist noch mal auf die Socken macht und hier durch die Bude flitzt.
Denkt dran: Dat Leben is schön!
Die Frau Oldenkott

Kommentare:

  1. Sehr schöne Fotos Frau Oldenkott!!!

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  2. Sehr geehrte Frau Oldenkott,
    wirklich wieder sehr bezaubernde Eindrücke aus Ihrer Stadtvilla!
    Ich hoffe doch, die Stimme ist soweit wieder hergestellt, daß wir in dieser Woche vllt. mal ein Telefonat führen könnten ;-)
    Grüße an das gnädige Frl. Lotta Huhn!
    ♥lichst
    Fr. N aus K

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Frau N. da muss ich mal was klarstellen,wir haben nur ein bescheidenes Landhaus, von einer Villa sind wir leider weit entfernt, genau wie von einer Stadt. Ach waren das noch Zeiten in Düsseldorf :-) Die Stimme ist wieder absolut im Lot. Ein Telefonat mit Ihnen zu führen,wäre furchtbar reizend. Da allerdings zwei Großprojekte am Start sind, hoffe ich, sie oder ich haben Glück den anderen anzutreffen. Frl. Lotta-Huhn muss zur Erziehungskur, das blöde Huhn hat mich gepickt!
      Hochachtungsvoll
      Frau Oldenkott

      Löschen
  3. Deine Bilder sagen mehr als viele Worte - es ist einfach nur schön und gemütlich bei dir!
    Weiterhin gute Genesungswünsche auch an deine Schwester und liebste Grüsse aus der Schweiz schickt dir, liebe Frau Oldenkott, Rita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke,
    tolle Bilder hast du gemacht, da kann man schön ins träumen geraten...
    GLG Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Na, das ist aber auch mal ganz angenehm, wenn die Oldenkott'sche nicht soviel quatscht....
    Superschöne Bilder! Die Schublade an der Wand gefällt mir sehr...
    Aber sag mal, findest Du den Garnrollenhalter (für die Bänder an dem die schnuckelige Tasche steht) praktisch? Bei mir rollen sich immer alle Bänder auf der Stange mit ab.
    Lieben Gruß, auch an Deine Schwester, vany

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Vany, ich find den Bänderhalter total klasse. Und die Bänder etc. die stecke ich fest mit Organisationsnadel guckt mal die hier http://www.durable.de/de/produkte/7/82/informations-und-praesentationssysteme/markier-und-organisationsnadeln.html
    Die sind wie Stecknadeln nur kürzer, extrem gut dafür.
    Meine Schwester wird sich freuen. Man weiß auch kaum noch was zu erzählen, wenn man jeden Tag telefoniert, aber sie fühlt sich immer so allein, da ist das das Mindeste was ich tun kann. Ist leider weit weg um da oft hinzufahren.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frau Oldenkott ;-)) Sie haben wirklich ein reizendes Domizil und die Geschenke sind ihnen auch wieder toll gelungen.
    Das deine Schwester sich einsam fühlt kann ich gut nachvollziehen, beste Genesungswünsche.
    Dir wünsche ich eine schöne stressfreie Woche und jetzt werde ich in deinem Shop mal bißchen stöbern gehen.
    Ganz liebe Grüße,
    Moro aus Basel.

    AntwortenLöschen
  8. Frau Oldenkott hat einfach Geschmack :-))) Da gfällt mir doch jedes Stück, vor allem aber die letzte Tasche. Und auch das kleine Schränkchen mit Herz *gernehabenmöcht*.
    Der lieben Schwester alles Gute !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Manou vom Glasfröschchen

    AntwortenLöschen
  9. Du hast es aber auch schön, wirklich! Ganz gemütlich, erinnert mich immer ein bisschen an mein Heim. ;-) Und du machst so wundervolle Sachen!

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön