Sonntag, 24. Juni 2012

Deko a la france

Die Frau Oldenkott möchte sich erst einmal für die immer so netten Kommentare bedanken, die hier so manches Grinsen auf`s Gesicht zaubern. Einfach nur herrlich. Die neuen Leser begrüsse ich ebenfalls sehr herzlich. Willkommen in meinem verrückten Hühnerstall Shabby Landhaus.

Ich bin leider nicht all zu viel zum nähen gekommen, irgendwie sind die Tage immer ratzfatz um. Also ich bin mir ja ziemlich sicher, dass da irgendeiner an der Uhr heimlich dreht. Aber warte mal Freundchen, die Frau Oldenkott erwischt dich schon noch !
So wat hab ich gemacht an kreatives Zeug? Nur Kleinigekeiten :


Ein neues Nadelkissen musste her. Diesmal aber in Leinen und schööön groß. Da ich meist nicht hinschaue beim "wegpieksen", fliegt die ein oder andere Stecknadel auch schon mal runter. Und dreimal dürft ihr raten, wer da reinlatscht......
Das Buch im Hintergrund ist eines meiner Lieblingsbücher, zwar alles in französisch, aber wir sind ja alle nicht doof, und das geht schon, wenn Tante Google manchmal hilft.



Dann habe ich noch zwei Stoffhüllen für Glasvasen genäht. Die obere Hülle ist aus altem Rollleinen und die untere aus weißem Leinen. Geht immer ruckzuck und sieht schön aus. So jedenfalls die Meinung von der Frau Oldenkott.


Die Handyhülle ist für meine Schwägerin, als leit. Hebamme hängt die ständig mit dem Teil am Ohr und wollte unbedingt ein Hülle, die sie an einer Hosenschlaufe hängen kann. Die untere ist für Bienchen. Sie hat sich die selbst zusammengestellt. Sieht ein wenig krumm aus, liegt aber daran, dass das Handy schon drin steckt.


Ansonsten ist heute Gammeltag. (Ohne Geruch!) Hier regnet es den ganzen Tag schon und so haben wir beschlossen heute fünfe gerade sein zu lassen und jeder tut wat er will. Die Frau Oldenkott wird noch für glückliche Kunden sorgen und dann mal so durch die Bude stöbern, mal sehen was bei rauskommt.
Ich wünsche euch eine schöne neue Woche mit viel Sonnenschein.
Und denkt immer dran:
Dat Leben is schön
Die Frau Oldenkott

Kommentare:

  1. Wieso har Deine Schwägerin ein krummes Händie?
    Verbiegen die sich bei exsessiver Telefonie?
    Da pass ich mal lieber auf.....
    Ich wollte eigentlich nur mal sagen, dass ich Deine Shopping-Oldenkottschen-Damen sowas von entzückend finde!!! (Erinnert natürlich nur entfernt an Frau Hütchen)
    Mach es Dir gammelig! Lieben Gruß aus dem "Starkregen", vany

    AntwortenLöschen
  2. Hej Anke,
    deine Shopping-Ladies sind der Hammer :)
    Könnte ich auch sein :)
    Hier regnet es schon seit letzter Nacht Bindfäden, mal mehr mal weniger!
    Es ist echt zum K......!
    Machs dir hyggelig!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. HalloAnke,
    deine Stoffhüllen für die Glasvasen sind wirklich sehr effektvoll.
    Deine Shopping Damen sind supersüß, da huscht mir doch ein Lächeln über die Lippen :o)
    GLG Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    habe gestern auch ein Nadelkissen aus Tildas Haus genäht,das gewisse mit dem Holzring.Zu Anfang hattest du mir roten Pünktchenstoff ins Päckchen gelegt und das ist jetzt zum Einsatz gekommen :)
    Das Wochenende soll ja sehr sonnig werden...darauf hoffe ich
    alles Liebe von Christiane BF

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,

    du machst immer wieder wunderhübsche Sachen, ich bin jedes Mal begeistert! Die "olle" Schachtel gefällt mir so gut, dass ich überlege, auch mal eine aufzuhübschen. "Olle" Schachteln hat man ja genug... ;-)
    Das Nadelkissen finde ich auch ganz klasse! Ich habe jetzt auch so eines! :-) Gab es in einem Wanderpaket, da habe ich gleich zugegriffen! :-)

    Herzliche Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön