Donnerstag, 15. November 2012

Give away und Gäste-WC

Reimt sich sogar....hahahahaaaaaaaaaaaaaa.

So wie im letzten Post angedroht, gibt es jetzt mal ein kleines Advents-Give away.
Und weil ja bald Weihnachten ist, jaja dat kommt schneller als ihr laufen könnt, gibt es auch bißchen was Weihnachtliches. 
Ich habe mir mal (in meinem jugendlichen Leichtsinn) (ok ok jugendlich können wir weglassen) gedacht, dass so kleine Säckchen ja immer ganz praktisch sind für Nüsse und all so Weihnachtszeugs.
Daher hab ich da ganze zwei an der Zahl für euch. Und weil alle guten Dinge drei sind, gibt es noch was für alle, die da keinen Plan von haben (oder kein Bock oder keine Zeit oder keine Lust oder keine Möglichkeit oder keine Muße) ein Stückchen Stoff mit aufgedruckten Antiklabels in Kreisform alle so ein bißchen französische Vintage-Bildchen. Kann man überall draufnähen oder auch kleben oder als Tags verwandeln.

 Ich freu mich natürlich, wenn ihr das Bildchen mitnehmt, ist aber keine Bedingung.
Mitmachen können alle Leser meines Blogs, ob laut oder leise, ob mit Blog oder ohne - ist mir wurscht.
Schreibt mir einfach einen Kommentar und am besten auch, welches Teil ihr am liebsten hättet.

 Hier das grüne Säckchen in Nahaufnahme. Der Stoff oben glitzert ein bißchen silber.

 Das rote Säckchen ist etwas kleiner, kann bis im Winter stehen bleiben, 
weil sind ja Schneemänner drauf, ne!?

 Der Stoff hat A4 Größe, die Labels sind in einem Hauch von lila gedruckt.

 Dann habe ich das Gäste-WC mal wieder auf links gezogen. Bißchen neu dekoriert, damit die Nachbarskinder, die ja immer bei uns aufs Klo müssen, es auch fein haben.




 Nee, da ist noch was weg gekommen oder zu Bruch gegangen. Die wissen, dass sie dann im Hühnerstall schlafen müssen. Da kennt die Frau Oldenkott keine Gnade.

 Miss "White" bleibt natürlich, mit irgendwas muss man spielen, bis man dann mal so fertig ist, 
kann ja dauern.

So nun aber zurück zu den Hühner. Ich habe Bienchen gestern gezeigt, wie man unsere Hühner füttert, denn sie möchte das jeden Donnerstag ab jetzt machen. Futter holen, Deckel wieder drauf (weil sonst die Mäuse ein rauschendes Fest in unserer Garage feiern), Gartenschlappen an und los gehts. Wasser? Ja hatten wir vergessen. Bienchen will das jetzt alleine machen, ok mein Kind denk dran, schön die Türe von der Hühnervilla zumachen. Ich habe vollstes Vertrauen zu meinen Kindern. Tja dat hat man nun davon. Heute morgen gehts Telefon, ob unsere Hühner vielleicht ausgebüchst sind. Nö eigentlich nicht, eigentlich. Die Hühnervilla sperrangelweit offen und weit und breit kein Huhn in Sicht. Alle vier sind stiften gegangen.
Also ab zum Nachbarn (der der angerufen hat) und die lieben Biester wieder nach Hause geholt. Aber die wollten natürlich nicht. Nun stellt euch das Bild ruhig lebhaft vor, mit viel Gegacker und Putput-Rufen und eine Frau Oldenkott, (völlig ungestylt) die jedes Huhn einzeln auf dem Arm nach Hause trägt. Die Chicken-Ladys haben alle Hausarrest bis auf Widerruf.

Ich hoffe, bei euch ist nicht so trübes Wetter wie hier. Ich mache mir mit meinen Ladys einen schönen "Weiberabend" mit Voice of Germany (ja wir sind totale Fans), denn der Herr und Meister weilt in München auf Geschäftsreise und kommt erst irgendwann heute Nacht zurück. Da haben wir die Couch ganz allein für uns, juhuuuuu......

Dat Leben is schön
die Frau Oldenkott


Kommentare:

  1. Biiiiiiiiilder, ich will Biiiiiiiilder sehen, nein.... Videoaufnahmen!!! Gib mal die Nummer von Herrm Nachbar! Irgendwer muss das doch aufgenommen haben!!! laaaaaaaaaaaaaaach! Glaub mir meine liebe Anke, ich habe eine leeeebhafte Phantasie!!! Das muß ein Bild für die Götter gewesen sein!!! Ich hau mich weg vor lachen!

    G E N I A L E V O R S T E L L U N G!

    Wir schauen uns im übrigen auch Voice of Germany an!

    Dann rücken wir mal zusammen und sitzen heute gemeinsam auf der Couch ... *hihi*

    Ich sende Dir herzlich liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Dein Gästeklo ist aber sehr gemütlich!

      Löschen
  2. Ohhh ja Bilder :D , ich wäre gerne dabei gewesen ;D
    Also toll wie du selbst das Gästeklo so gemütlich rausputzt, wollen die da überhaupt noch runter??? Aber die arme Tilda tut mir leid, bis die Gäste so fertig sind.
    lg.
    Countryzicke

    ups und für den Fall das mich ein Glücksfee ziehen würde, fände ich das rote Säckchen schön, aber auch das andere ist sehr schön.

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, ich finde deinen Wichtelheader total süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß.
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  4. Einmal mehr habe ich mich köstlich amüsiert mit deiner Hühnergeschichte! Das muss herrlich gewesen sein und ich stells mir so in Gedanken vor!! Einfach köstlich! Und da ich ja sowieso ein grosser Fan von deinem erfrischenden Schreibstil bin (und natürlich auch von deinem Blog!!) hüpfe ich gleichs ins Töpfchen und mit gefällt der Stoff ganz besonders gut!
    Es grüsst dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist eine lustige Geschichte! Nächstes Mal bitte den Nachbarn beauftragen Fotos zu machen.:-)

    Das grüne Säckchen würde so gut in mein Küchlein passen, also das möchte ich gerne gewinnen.

    Liebste Grüsse
    Betti

    AntwortenLöschen
  6. Hehe wie lustig. Sieht bestimmt gut aus wie du hinter den ganzen Hühnern hinterher rennst. *lach*. schön das sie alle unversehrt wieder in ihre villa eingezigen sind.
    Wird deiner Tochter bestimmt nicht nochmal passieren. Ich glaube das sind Geschichten die meist nur einmal geschehen. :o)
    Ich wünsche euch einen schönen Abend auf der Couch.
    Liebe Grüße Natascha

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,

    ich entscheide mich für den Stoff.

    Viel Freude wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    welch grandioser Post!!!!!!
    Dein Gäste WC ist traumhaft schön und über die Story der entlaufenen Tuck-Tucks hab ich mich grad schlapp gelacht!!!! Meine Große hat mal den Hasenstall aufgelassen, da kam ihr Stunden später ihr Karnickel die Einfahrt RAUF entgegen gehoppelt, die Lotti ist zu doof zum Weglaufen....hihi!
    An der tollen Verlosung nehm ich gern teil, vielleicht hab ich ja wieder Glück! Die Tags sind toll, aber das rote Säckchen mag ich doch lieber!!!
    Hab einen gemütlichen Nachmittag, grüß die Hühner,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anke,
    dein Tildapüppchen ist so schön, viel zu schade fürs WC. Die Bilder von heute morgen habe ich vor Augen und hätte dir gerne als Nachbarin geholfen. Naja is ja allet gut gegangen. Alles von deiner Verlosung ist toll, mein Wunsch wäre das rote Säckchen.
    Einen lieben Gruß Simone.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke, schöne lustige Geschichte, die ich auch ohne Bilder und Video vor mir sehe.Bist aber ne nette Tante von nebenan, wenn ALLE Nachbarkinder immer bei Dir auf Toilette gehen können. Bestimmt riecht es da immer so schön, bei den schnuddligen Sachen, die da stehen.Deine süße Tilda steht auch da rum?
    Ich springe auf jeden Fall in den Lostopf und hätte bitteschön gerne das ROTE. Ich nehme aber auch alles ANDERE.
    Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anke,
    das ist aber wieder mal ein schönes Give away. Ich tendiere zu dem grünen Säckchen, das passt besser in mein Wohnzimmer, falls ich gewinnen sollte.
    Liebe Grüße und bleib so, wie Du bist.
    Stella

    AntwortenLöschen
  12. hähähähähä... ausgebüchste Hühner der Nachbarn musste Herr Hütchen auch schon wieder einfangen. Die sind IMMER abgehauen, wenn die Nachbarn im Urlaub waren... Also Herr Hütchen und ein weiterer Nachbar mit Kescher hinterher....

    Schönes Klo!

    Und nun: ab ins Lostöpfchen! (ich tendiere zu den Labels)

    Lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
  13. Ach herrjeeee, das war sicher ein Bild für die Götter... :-D :-D :-D

    Hallo liebe Frau Oldenkott!

    Die Bister sind ja auch nicht mal eben leicht einzufangen...
    Die gefiederten Damen fanden das Spiel sicher ganz witzig, wenn nicht sogar zum gackern ... :-D :-D .-D
    Nicht böse sein, ich hab´ mir das gerade bildlich vorgestellt, und mich köstlich amüsiert...
    So mußten wir mal `ne Horde Stallhasen einfangen, die haben es uns auch nicht gerade leicht gemacht :-D
    Immerhin sorgt man für die Belustigung der Nachbarschaft, das hat doch was...
    Ich bin eine stille und bloglose Leserin und würde mich sehr gerne zu den anderen ins Lostöpfchen kuscheln...
    Wir lassen das Schauspiel dann nochmal Revue passieren und werden sicher köstlich gackern... :-) (nicht böse sein!)
    Scherz beiseite, jetzt wird es ernst...
    Das rote Säckchen gefällt mir ja am besten, aber eigentlich sind alle Geschenke toll!
    Und falls ich das Glück habe, gezogen zu werden, lasse ich mich einfach überraschen...
    Ganz liebe Grüsse
    aus dem Rhein Erft Kreis
    Moni-Amorika

    AntwortenLöschen
  14. Ach ja, ich wollte noch sagen, dass ich das ganz toll finde, dass die Nachbarkinder das Gäste-WC benutzen dürfen...
    Ob die immer müssen, oder nur zum gucken und staunen kommen?
    Ich käme wahrscheinlich auch immer klingeln, bei so einem gemütlichen WC...
    Nochmals liebe Grüsse
    Moni-Amorika

    AntwortenLöschen
  15. Mich erfreut es sehr, dass ihr solchen Spaß habt ! EHRLICH. Hier haben auch schon alle gelacht, besonders die Ladys natürlich. Gibt ja nix besseres als wenn sich Mama zum Affen macht. Ich bin da niemanden böse, wenn er ein phantasiereiches Kopfkino laufen lässt. Soviel Humor sollte man haben, wenn man hier schon schreibt, oder?
    Achja und Gäste-WC.....das ist völlig normal alles, die Kids spielen auf der Strasse und gehen da aufs Klo wo sie grad nah dran sind, find ich ok. Die klingeln auch nicht mehr, sondern gehen direkt hinten rum durch die Küche rein. Fast wie früher bei uns, als man noch richtig spielen durfte...ohne das der Nachbar gleich durchgeknallt ist

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    ich habe mich wieder herrlich amüsiert. Du hast so eine lustige Art zu schreiben, man kann
    sich immer alles bildlich vorstellen. So jetzt hüpfe ich noch schnell in den Lostopf. Deine
    Säckchen sind sehr schön, ichkann mich gar nicht für ein bestimmtes entscheiden.
    Liebe Grüße
    Inge G. aus Eresing

    AntwortenLöschen
  17. Ja hallooooo Frau Oldenkott,

    da mache ich doch gerne mit und wenn ich gewinnen sollte, dann hätte ich gerne das grüne Säckchen.....

    Uuuund ein Bildchen wird auch verlinkt!

    Schönes Wochenende Frau Oldenkott -
    ich habe es, denn es brennen gefühlte 1000 Kerzen......

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Anke,
    das Gäste WC sieht super nostalgisch aus.
    Vielen Dank für das schöne Give away, ich hätte gerne miss "white" *lach*
    Ich würde mich über die schönen Labels freuen, da lassen sich sicher ein paar Projekt mit verzuckern :-)
    GLG Angelika

    AntwortenLöschen
  19. Ein schöner Blog!! Mir gefällt deine Schreibweise sehr.
    Da nutz ich doch die Gelegenheit der Verlosung und bleib ganz einfach hier. Das Stückchen Vintage-Stoff find ich bezaubernd. Da schlägt mein Herz höher!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anke,
    die Hühnerstory finde ich grandios,sag nichts,ich sehe alles bildlich vor mir :)
    gut,daß alle wieder zu hause sind....
    ich mag auch "the voice",total gerne,wenn ich frei habe,sitze ich in der 1. Reihe,
    ein gemütliches WE mit euren Hühnern,wünscht dir Christiane BF

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Anke,
    ich hab gerade erst Deine Hühnergeschichte gelesen. Ich kann mir das ganz gut bildlich vorstellen... (hihihihi)
    Wir haben auch Hühner und mein Sohn lässt sie leider auch hin und wieder einfach mal so aus, da muss dann immer mein Mann ran und das ist oft gar nicht so einfach diese verrückten Weiber wieder einzufangen.
    Ich hüpfe auch noch in das Lostöpfchen.
    Am besten gefällt mir das rote Säckchen!
    Liebe Grüße aus Bayern
    Karin

    AntwortenLöschen
  22. Hätte ich mal meine Katzen schicken müssen, die hätten dir sicherlich geholfen mit den Hühnern oder wären auch jaulend weg gelaufen....:-)
    Ich finde den Stoff mit den Labels total klasse, der sieht echt chicki micki aus und lässt sich sicherlich individuell einsetzten....habe schon Ideen ;-)

    Bis bald mal

    AntwortenLöschen
  23. UUUUUps Herzilein,
    dachte ich doch, ich hätte schon meinen Senf dazu gegeben, hab ich aber noch nicht!
    Deine Hühnchengeschichte hat auch mir ein breites Grinsen entlockt!
    Schön sind deine Utensilos geworden. Der Labelstoff ist wirklich toll!
    Ich werde dich auf jeden Fall verlinken, lasse aber den anderen Damen den Vortritt.
    Weil wegen selber nähen und so!
    Deine Gäste-WC bedarf keiner Worte! Einfach nur schön!
    Diese Seifen-Würfel finde ich toll!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  24. Echt süß der Blog :)
    Die Sachen sind wirklich toll und ich fänd es toll wenn mein WC auch so aussehen würde XD
    LG

    AntwortenLöschen
  25. Hast du schon geguckt? Du hast eine neue Leserin, liebe Anke...

    Ich bin ja immer auf der Suche nach Namensschwestern (nicht wirklich, ist aber lustig) und bin bei Manuela auf dich gestoßen. Hier gefällt's mir und wenn das so ist, komme ich regelmäßig vorbei.

    Also nicht falsch verstehen (von wegen Verlosung und so), das ist nicht meine Art, sondern Zufall.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  26. Hey ich glaube ihr seit ne Lustige Familie. Deine Art die Geschichten zu erzählen ist cool.
    auch deine wc Deko ist ja der Hammer
    man sieht es ist mit viel Liebe fürs Detail gestaltet. na bevor ich es vergesse , huepfe ich doch noch schnell ins Lostoepfchen bei den tollen Sachen..Ich finde sie alle schoen .

    Falls ich das Glück haben sollte, hier ist unsere Email Addi petermeyer3344@hotmail.com

    Lieben Gruß

    Susi

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Anke, das Gäste-WC hast Du so toll dekoriert. Ich bewundere es immer, das Ihr so ein leichtes Händchen fürs Dekorieren habt. Ich quäl mich da so manches mal ein bisschen. Die eine Seife (die im bunten Papier) hat mir ein Schmunzeln entlockt, erinnert sie mich doch daran, das sich mein Sohn bei Honning og Flora jedesmal eine solche Seife aussucht. In anderen Läden sind die ihm völlig schnuppe.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön