Sonntag, 16. Dezember 2012

Wenn einer eine Reise tut....

In diesen Fall ist es Pinoccio, der zu meiner Schwester verreisen wird. Sie hat ihn sich gewünscht und wenn die große Schwester sich etwas wünscht, dann macht die kleine Schwester das eben.
Es war mehr Arbeit als ich dachte, aber nun ist er fertig und ich geb ihn ein bißchen wehmütig ab. Aber was solls, mach ich ihn eben nochmal für mich, kommt man auch nicht aus der Übung.









Nach seiner Wanderung durch das Haus, liegt er jetzt hübsch verpackt in seinem Paket und geht morgen auf Reisen.
So, wat hat die Frau Oldenkott noch so getrieben? Ahhja, ich habe ein paar Weihnachtskarten gemacht, ein paar viele, daher zeige ich euch nur eine bescheidene Auswahl. Die meisten gehen an liebe treue Kunden raus, Freunde in der Ferne und Familie, die wir zum Fest auch nicht sehen.





 Bildquali ist nicht ganz so dolle, aber ich hatte keine Lust mehr, so zu tun, als hätte ich Ahnung vom fotogafieren. Ist ja auch schon spät *lach*

Heute hatten wir einen sehr schönen 3. Advent. Bienchen hatte ihr erstes Vorspielen am Klavier vor ziemlich vielen Leuten. Erst wollte sie ja nicht und als wir dann da waren, hat sie wohl gemerkt, dass alles ganz zwanglos ist. Wir haben es ihr überlassen, wäre auch nicht schlimm gewesen, wenn sie es nicht gemacht hätte. Mit 8 Jahren vor vielen fremden Leuten zu spielen ist auch nicht so einfach, find ich jedenfalls. Aber wir haben uns natürlich sehr gefreut und alles hat ganz still zugehört, als sie "Stille Nacht" gespielt hat.
Man muss dazu nicht extra betonen, wir stolz Mama Oldenkott innerlich war *grins*
Der Herr und Meister hat es natürlich gefilmt.......der kann einfach nicht anders, er filmt immer alles mögliche.

So ihr lieben, ich verabschiede mich für heute, wünsche euch noch einen schönen Restsonntag, eine stressfreie Vorweihnachtswoche und meine Bloggerrunde mach ich dann spätaaaaaa............

Dat Leben is schön
die Frau Oldenkott

Kommentare:

  1. Hej Anke,
    der Pinoccio ist ja süß!
    Fein das du auch mal auf jemanden hörst ;-)
    Die Elchkarten sind ja bestimmt auf dem Weg zu mir!!!
    Wo sollten sie auch sonst hin!
    Du kannst ganz dolle Stolz auf deine Lütte sein!
    Ist schon eine enorme Leistung. Ich hätte Rotz und Wasser geheult :)
    Einen schönen 3. Advent Dir und deinen Lieben
    wünscht
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke!
    Dein Pinnoccio ist einfach bezaubernd! Ich habe mir auch schon fest vorgenommen, ihn zu nähen, wenn das Buch auf Deutsch erschienen ist, so lange schaue ich mir ein wenig neidisch :-) Deinen an!
    Liebe Grüße und schöne Tage bis Weihnachten (und dann auch)
    wünscht Alex

    AntwortenLöschen
  3. hallo Anke,

    dein Spezl sieht super toll aus und er wird bestimmt gefallen:-)))
    Auch deine Karten find ich gaaaanz arg schööööön:-)))

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  4. Der Pinoccio ist ja soooo süß. Respekt an deine Kleine,mit 8 Jahren vor fremden Leuten zu spielen, ist schon eine tolle Leistung.

    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenanfang.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hütchen ab fürs Bienchen! Ich finde das bewundernswert!
    Deiner Schwester wünsche ich viel Freude mit Pinocchio... hoffentlich lügt der nicht so viel, sonst wird seine Nase noch länger *höhöhö*

    Wunderschön, die Karten... ob wohl auch eine nach Hamburg reist.... oder gleich ein ganzer Stapel?
    Lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
  6. Du, Frau Oldenkott, die Karten sind was Feines und der Pinocchio auch. Aber sage mal, warum hat der kleine Mann denn eine rosa-karierte Hose an???

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Dein Pinocchio ist süß! Da kann sich Deine Schwester sehr darüber freuen.
    Ich bin ja mal gespannt, welche Karte bei mir eintrifft. Sie sind alle sehr schön.
    Liebe Grüße
    Karin aus Bayern

    AntwortenLöschen
  8. Deine Schwester wird sich sicher sehr über den Pinocchio freuen, er ist so schön geworden. Und Du kannst wirklich stolz auf Dein Töchterchen sein, sie hat das sicher super gemacht. Da darf die Mama auch wirklich stolz sein.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  9. Der Vintereventyr-Virus ist jetzt auch bei mir angekommen.
    Jetzt gibt es kein halten mehr,ich will auch haben,"lach".
    Aber erst kommt der Engel aus der Packung dran.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anke,
    der Pinoccio sieht echt total süß aus, da kann sich Schwesterchen aber freuen.
    Auf deine Biene kannst du mit Recht stolz sein, meine hat leider im letzten Moment einen Rückzieher gemacht. Das fand ich sehr schade, vor allem für sie selbst...
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Pinokio superowy spodnie ma w moich ulubionych kolorach a myszka jest przesłodka.

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön