Donnerstag, 14. Februar 2013

Happy Valentin

Eigentlich halte ich ja so nix von den "erfundenen" Feiertagen, aber dies Jahr war es mal wieder Zeit, dem Herrn und Meister von Frau Oldenkott ein bißchen den Tag zu verzaubern.
Die Frau Oldenkott war aber nicht ganz so einfallsreich, es fehlt einfach die Zeit. Aber nach 11 Jahre Ehe hat er sich an meine wenigen *kicher* Macken gewöhnt und so war es mal wieder fällig DANKE zu sagen. Und das hab ich diesmal so gemacht:

Natürlich kommt die neue Sucht zum Einsatz. Ich brauche schließlich "Opfer". Gefüllt mit Küßchen von Ferrari oder wie die heißen....ach wat ein schöner Baum, ich bin ganz verliebt in diese Stanze. Bienchen war auch schon fleißig und hat lauter rote Bäume gemacht mit rosa Stamm - auch hübsch und sooo natürlich....

Zu einem guten Tropfen sagt der Herr und Meister auch nie nein, auch wenn er ihn allein trinken wird. Die Frau Oldenkott trinkt nämlich keinen Allohollll, weil mir der nicht schmeckt. Nix mit AA !!! (falls das jemand denkt)

 Mein zweites Lieblingsopfer ist meine beste Freundin, die nimmt auch immer schön alles, was ich ihr so unterjubel. Dies ist eine große Streichholzschachtel, bißchen aufgehübscht.

 Und passend zu ihrer derzeitigen Diät ein bißchen bunten Hagelzucker, falls sie mal Notstand hat und dringend Süßes braucht. 

Ladys, ihr denkt ja an die Verlosung, morgen um 24 Uhr ist Schicht im Schacht - Feierabend - reande vablü oder wie dat heisst, nix geht mehr - finito. Merkt man gar nicht, dass ich nie französich gelernt hab, Ende auf russisch weiß ich auch nicht mehr. Gott ist die Schule lange her, irgendeiner hat da aber mächtig an meiner Zeitleine gezogen. Freundchen, wenn ich dich erwische !!!

So ich geh wieder an die Arbeit. Und Sonntag dann der Gewinner-Post und die Anleitung für die Milchtüten. Dat schaff ich heute nich mehr!!!! Und Samstag glänze ich durch Abwesenheit.
Danke Danke Danke sagt Anke - für all die lieben Worte an diesem feinem Orte
(Eh ich werd Dichter - höhöhöhöhö)

Dat Leben is schön

die Frau Oldenkott


Kommentare:

  1. Och ja, Valentinstag, na dann hat mir meine Nähma ja ein tolles Geschenk gemacht, die darf ich jetzt gleich zur Reperatur bringen, da kam doch plöztlich so ein kleines silbernes Ding aus dem Fach wo die Spulenkapsel drin ist. Und das ist überhaupt nicht gut :(
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Dinger von der Firma *Ferrarie* mag mein Mann auch gerne, kriegt er aber nicht ;o)
    Diese Pappschachteln sind echt toll für all so Dinge, die man hübsch verschenken möchte. Ich bezweifel aber mal, daß ich das kann... bestimmt nicht! Ich warte aber noch die Anleitung ab, bevor ich hier als totaler Pessimist gehalten werde.
    Und über Deine Fremdsprachenvielfalt bin ich entzückt!
    Ich wünsche Dir einen happy Valentin. Liebe Grüße, Elke

    Bisher zeigt unser Sohn sehr treue Züge. Trotz Abblitze seitens der Herzdame, himmelt er sie weiter an ;o) Ob ich ihm da ein anderes Rapunzelchen unterjubeln kann???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schachteln und auch die Milchtüten sind total einfach. Man sollte nur genau arbeiten beim zuschneiden, sonst passt es nachher nicht. Ich bin mir sicher, du kannst dat auch.
      Zumindest weiß Sohnemann wo er Nachschub findet :-))))

      Löschen
  3. Lach .... huhu Du liebe Nudel Du ...

    bist ja heute gut drauf ...*kicher* .. find ich fein! Und wie es scheint, tuste Deine "neue Freundin" auch tüchtig ran zu nehmen ... die hat ja wohl gut zu tun mit und bei Dir!

    Ähm und das mit dem "vergessen" schleicht sich bei mir leider auch bemerkbar ein ... prügel doppelt auf das "Freundchen" ein, wenn Du ihn erwischst .... geht ja mal gar nicht ...!

    Ich wünsche Dir einen schönen Valentinstag!

    Herzlichst liebe Grüße
    von der anderen vergessenden Anke ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS hinterherwerf .... Dein neuer Header ist übrigens zuckersüß!!!!

      Löschen
  4. Das sind ja schöne arbeiten
    danke für deine Kommentare bei mir
    lg Gertrude

    AntwortenLöschen
  5. ICH nehm auch immer gern was du so machst und raushaust 😂

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, dass Du auch keinen Alkohol magst. Mich schauen die Leute immer dumm an wenn ich sage "das schmeckt mir nicht".
    Dein Männe hat sich hoffentlich gefreut.
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. wie schön anke....bin auch schon fleißig dabei, und könnt nur Schächtelchen usw gestalten...aber für wen alles :-)
    freu mich tierisch auf donnerstag und hoffe, dass wir mal alles probieren und testen können, weil sicher jeder was anderes gekauft hat/ generell hat...juhuuu...her mit der Pappe...

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anke,
    deine neue Papierbastelsucht ist ja toll. Die Sachen gefallen mir sehr gut.
    Dein GG hat sich bestimmt über das nette Valentinsel gefreut.
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir. Ich hab mich sehr darüber gefreut.
    Schönes Wochenende!
    LG Rosaline

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön