Freitag, 17. Mai 2013

Entspannung pur.....

.......ist für mich nähen. Da kann ich bei abschalten und alles andere "an die Seite" legen. Und wenn der kreative Kopf leer gefegt ist, dann nehm ich mir einen schönen Bildband und dann brauch ich eigentlich nichts weiter als Ruhe, meinen gemütlichen Lesesessel oder meine Sonnenliege - je nach Wetterchen.
Wobei entspannt ihr so? 
Die Frau Oldenkott ist ja ein total hippeliger Mensch, eigentlich immer unter Dauerstrom und stillsitzen, nee dat kann die nicht so gut. Aber manchmal klappt es, aber wirklich nur manchmal. Keine bei uns in der Familie ist so ein "Rommelorsch" wie mein Opa mich immer genannt hat. Auch als Kind war ich schon kaum zu bändigen, eine wilde Hilde wie im Buche. Jaja wir wissen von wem Lady Ann das hat, da gibt es keine Ausreden. Jetzt wollte ich euch mal zeigen, was ich letztens so genäht habe. Natürlich eine Tasche, nachdem der Prototyp sich von dannen gemacht hat. Dazu habe ich Heather Bailey mit Riley Blake verheiratet. ich finde die passen gut zusammen. Den Herzenchenstoff gibts bei mir im Shop




Dann war ich endlich mal bei paddydoo und habe ihre tollen Täschchen schön nach Videoanleitung genäht.
Da ich nicht so genau wusste, welche Grösse jetzt so die der von Frau Oldenkott entspricht, habe ich drei verschiedene genäht. 

 Diese ist aus 20x20 cm Stoff.

 Diese dann 25x25 cm.

 Für 30x30 cm ein schönes Teil, da passt dann allerhand rein.

 Unter allen Stoffen habe ich Vlieseline gebügelt, da mir das sonst zu schlapprig wird. 

Dann lese ich auf vielen Blogs derzeit was von Zickereien. Ich kann das alles nicht so ganz verstehen. Wieso ist es so schwer, jeden machen zu lassen wie er will? Gott wir hatten doch lange genug Leute wie Stasi & Co. Ich brauche jedenfalls niemanden, der mir sagt, was auf meinem Blog zu stehen hat. Ich halte mich grundsätzlich raus aus solche Attacken, aber ich find es so unnötig. Wen jemand eine schöne weisse Schale mit frischen Erdbeeren füllt, sie fotografiert und postet, dann ist das doch seine Sache. Und wer sich die anschaut und das Bild dann schön findet,ist das auch seine Sache. Wo ist das Problem? Wer alles im www glaubt ist selber Schuld. Und wer sich auf einem Blog wohl fühlt, na dann ist doch gut, ist doch scheissegal ob da alles weiß, blau oder pink ist. Wem es nicht gefällt, der hopelt eben weiter. Was gibt es sich da aufzuregen? Frau Oldenkott versteht da nur Bahnhof. Muss man denn immer überall seinen Senf dazugeben? Wenn es mir nicht gefällt, na dann schau ich eben da wo es mir gefällt. Ladys dat kann doch nicht so schwer sein. Bloggen soll doch Spaß machen. Wat manch eine sich da einen Stress von macht. Genau der Kokolores mit Lesern oder Besuchern. Viele Leser bedeuten noch lange keinen guten Blog, schön vielleicht, aber gut nicht immer. Da brabbelt alle Welt von Toleranz den Kids und Teenis ins Ohr und die Erwachsenen kriegen es selbst nicht gebacken. Kein Wunder das da manch einer nicht weiß, wo der richtige Weg lang geht, denn die Navis haben Totalausfall......

Dat Leben is schön
die Frau Oldenkott

PS.  Hab ich noch vergessen, wie heisst es doch so schön: " Ein jeder kehre vor der eignen Tür"
Ich würd mich selber auch nicht heiraten......

Kommentare:

  1. Hallöchen meine liebste Namensvetterin :-)

    Oh, dem kann ich mich nur anschließen. Ich bin so froh, dass ich das Nähen für mich entdeckt habe. Bzw. wieder entdeckt habe. Denn als Jugendliche, genauer mit 15/16 Jahren, nähte ich mir aus Kinder-Bettlaken Klamotten, per Hand! Sie waren sicher nix besonderes, aber einzigartig! Also doch irgendwie besonders, zumindest für mich. Die Bettlaken waren damals so schön und die Farben, rosa, flieder und so weiter.
    Für mich ist Nähen auch pure Entspannung! Lesen dafür so gar nicht.

    Deine Täschchen sehen super aus, gefallen mir auch sehr gut! Haste toll hinbekommen ...naja, daran würde ich auch niemals zweifeln ;-)

    Von paddydoo hatte ich ja auch meine Kosmetiktasche genäht. Also nach einer Anleitung. Ich schau mal wieder bei ihr vorbei, was sie neues hat :-)

    Ja, das mit diesen Zickereien hier verstehe ich auch nicht. Vll. ist es aber auch Taktik. Anders kann ich mir das nicht erklären. Allerdings möchte ich kein Leser eines dieser Blogs sein, die sich mit dummen Kommentaren so unbeliebt machen. Man muss nicht alles schön finden. Dann geht man halt weiter.

    Es gibt so eine Redensart... "Unter jeden Dach, ein "ach"........" Jeder hat sein Päckchen zu tragen und ich glaube kaum, dass bei jedem das Leben immer rosarot ist. Aber was jeder letztendlich von sich Preis gibt, entscheidet jeder für sich.

    Soviel dazu ;-)

    Mach Dir mit Deinen lieben ein schönes Wochenende!

    Ich grüße Dich auf das aller herzlichste :-)



    AntwortenLöschen
  2. Erstmal muss ich sagen hast du wirklich tolle Sachen genäht ;) Gefällt mir wirklich gut.

    Und das mit den Zickereien, ich kann dich gut verstehen und du hast das wirklich sehr schön geschrieben.

    Wünsche dir noch viel Spaß weiterhin beim bloggen ;)
    LG Froschma und MiniFrosch

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo,
    was für schöne Täschchen hast Du da genäht, gefallen mir alle.
    Und das mit den Zickereien ignoriere ich einfach. Das Leben ist manchmal schon blöd genug, da soll wenigstens der Blog Spaß machen.
    Hab ein schönes Pfingstfest
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    schöne Täschchen hast Du da genäht, und dann noch mit Buchstabenknöpfen verziert - schöööön.....
    Und wenn man sich nicht für die richtige Größe entscheiden kann - nimmt man eben mehrere ... *grins*
    Ich entspanne am besten, wenn ich die folgenden zwei Dinge gleichzeitig tue: Inspektor Barnaby im Fernsehen hören - ja richtig, hören, denn sehen kann ich ihn nicht, da ich gleichzeitig noch in meinen Nähbüchern blätter, ich muss nämlich oft intensiv suchen, wo ich denn dies und das nochmal gesehen habe - ich sollte lieber immer gleich ein Lesezeichen reinlegen ... tztztz.
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anke,
    schöne Täschchen hast du genäht, die Buchstabenknöpfe sehen aus wie Glascabochons, sehr schön.
    Ich schalte beim Lesen ab und verliere mich total in dem Buch. Jetzt habe ich so viele Liebesromane gelesen, nun brauch ich mal mehr Action :-)
    Die Zickerei habe ich zu Kenntnis genommen und ignoriert, kein Bock drauf!
    Schöne Pfingsten liebe Anke
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Oldenkott,
    ich kann mich dir nur anschließen. Ich hab schon übelegt, ob ich diese Einstellung nicht auch poste, aber dann doch davon abgelassen. Es ist so mühseelig. Ich danke dir jedefalls für deine "Unterstützung" und Seelenverwandschaft. Und wende mich nun lieber deinen tollen Taschen zu. Da klopft das Herzerl ein bisschen, so schön sind sie.
    Wie ich sehe, hast du nicht nur näherisches, sondern auch malerisches Talent :-)))) Deine Muschelbilder rechts - klasse.
    Ich grüße dich - und - ICH würde mich auch NIEMALS heiraten.
    Manou

    AntwortenLöschen
  7. ich würde mich auch nicht heiraten...
    aber ich kann mich ja auch aus nix raus halten, nä?
    Nehmen wir zum Beispiel den Grand Prix gestern Abend.
    Dreimal hintereinander gewinnen Nordeuropäer - das kann doch nicht mit rechten Dingen zu gehen.... muss ich nochmal einen Post zu schreiben. *kicher*

    Deine Verkupplung von Heather und Riley finde ich wunderschön!
    Die kleinen Täschchen aber auch.

    Ein schönes langes Wochenende,
    vany

    AntwortenLöschen
  8. ach du Süße, ich würd dich nehmen♥ Es ist wirklich verwunderlich, warum die Leute sich nicht einfach die Blogs suchen die ihnen gefallen. Dann können sie liebe Sachen posten und alle sind glücklich und zufrieden.
    In diesem Sinne, seid lieb zueinander. Übrigens die Täschchen sind der Hammer, besonders die Anke Tasche♥ Ganz liebe Puschigrüße♥♥♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frau Oldenkott,
    auch ich kann mich Deinen Zeilen nur anschließen.......
    ganz toll und super schön sind die Täschchen geworden! Danke das Du uns immer teilhaben lässt!
    Schönen Pfingstmontag und herzliche Grüße aus Wien
    ladylarimar

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Frau Oldenkott

    Deine Täschchen sehen toll aus, Ideal wenn man 3 Grössen genäht hat, so hat man immer das richtige bereit ;-)
    Ja das mit den Zickereien versteh ich auch nicht. Finde es einfach nur schade......
    Ich wünsche dir eine gute zeit
    Liebe Grüsse
    Monika

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön