Sonntag, 12. Mai 2013

Und schwups weg is er

der Muttertag natürlich. Ich hatte einen schönen Muttertag, so wie ich ihn liebe. Lady Ann hat mit dem Herrn und Meister ein schönes Frühstück gemacht. Mit Rühreiern (von unseren verrückten Hühnern) und frischen Brötchen. Jaja, kaum zu glauben (ich konnts auch nicht glauben) der Herr und Meister ist zum Bäcker gefahren und hat Brötchen geholt, dat macht der sonst nie! Mein Bienchen hat außer Haus geschlafen (nein nicht bei den Hühnern, bei ihrem Cousin) aber dafür habe ich eine schöne gebastelte Blume am Kochlöffel bekommen, sehr witzig. (mit Foto von ihr daher hier kein Foto der Blume) (Gott wat is die Frau Oldenkott heut kompliziert). So und dann konnte ich mich in mein Zimmerchen zurückziehen und hatte frei. Ja richtig frei!!! Und ich habe natürlich genäht. Aber was, das zeig ich euch beim nächsten Mal.
Aber vorher war ich auch nicht faul, denn taaaaraaaaaaaaa.........ich bin wieder Tante geworden von einem kleinen Hosenscheißer. Und da braucht man ja Geschenke, ich hab schon mal angefangen:

 Ein Halstuch damit der Jung nicht friert am Hals.

 
 Und so ein Kuschelkissen geht auch immer.
Jetzt mal schauen was mir noch so einfällt für ihn.


 Diese Tasche ist für ein kleines Mädchen in Köln, da sind wir kommenden Sonntag zur Taufe.

 Diese Tasche sollte eigentlich für mich sein, aber da ich oller Pingelkopp damit nicht ganz so glücklich bin, bekommt sie eine liebe Freundin, die sie gern haben möchte.

Da ist eine CD drin versteckt, die meine Mutter zum Muttertag bekommen hat. Ich mache das Wuchergeschäft mit Blumen nie mit, bin ich blöd oder was?! (Keine falschen Kommentare bitte!)

Und schon sind wir wieder am Ende des Posts angelangt. Gott wie die Zeit vergeht oder? Ich weiß gar nicht, wie manche von euch es schaffen, so oft zu posten. Also dat wird nix bei Frau Oldenkott. Manchmal bin ich einfach auch froh, wenn die Kiste hier ausgeht. 
Ich wünsche euch einen schönen Muttertags-abend, ich werd ihn haben, die Kiste geht aus *grins*

Dat Leben is schön
die Frau Oldenkott

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    da hast Du ja einen tollen Muttertag gehabt!!
    Und wundervolles hast Du wieder gewerkelt!
    Hab einen gemütlichen Abend,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke
    Das mit dem posten machst du genau richtig - einfach dann wenn du Lust und Zeit dazu hast. Genauso mach ichs auch. Mal sinds alle zwei Wochen, mal früher, mal später. Posten soll Spass machen und keinesfalls stressen. Deinen Muttertag hast du toll genossen - genauso soll es auch sein.
    ich möchte dich noch etwas fragen. Verrätst du mir welche Stickmaschine du hast? ich bin schon seit längerem am überlegen, ob ich mir auch eine kaufen soll und bin sehr unschlüssig welche?
    Es freut mich, wenn du mir ein kurzes Feedback schreibst auf meine Mailadresse (hildebrand.rita@gmail.com)
    Daaaanke und einen tollen Abend wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    Du schreibst immer so amüsant - ich habe jetzt ein breites Grinsen im Gesicht :-)
    In der letzten Zeit hast Du mal wieder wunderschöne Sachen genäht, die graue Tasche mit den Blümchen gefällt mir gut - die würde ich auch nehmen :-)
    Dein Muttertag scheint ja sehr prima gewesen zu sein - richtig so!
    Liebe Grüße von Deiner noch immer grinsenden Alex

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe frau Oldenkott :o)

    Rührei von verrückten Hühnern... das fand ich jetzt irgendwie lustig!
    Stimmt, ein Muttertag muß nicht spannend sein, vielleicht war ich ein bißchen nörgelig, weil unser Ausflug nicht stattfinden konnte?!
    Was Du immer so bastelst und nähst... ich finde das irre! Die Tasche für das kleine Mädchen aus Köln ist total niedlich!
    Ich wünsche Dir eine relaxte neue Woche. Viele liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. .... ein bißchen bl*d bist Du aber doch.... Neugeborene haben ja kaum Hals....
    nur mal so nebenbei...
    Die Tasche ist wunderschön, Du Pingelkopp!
    Ich komme auch nicht mehr so oft zum Posten und auch beim Kommentieren muss ich sparsamer sein ;)
    Und Du hast vollkommen recht: manchmal ist man auch froh, wenn die Kiste mal aus ist.
    Hab eine schöne Woche, vany

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anke,
    da warst du aber wieder fleißig!Die Tasche,die zu Deiner Freundin wandert gefällt mir sehr gut.
    Hört sich nach einem gelungenen Muttertag an. Ich kaufe auch grundsätzlich keine Blumen o.ä.
    zum Muttertag,bin also auch nicht blöd.
    Ich bin am Wochenende ebenfalls in der Nähe von Köln unterwegs - ich besuche eine liebe Freundin in Büsdorf.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Viele Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anke,
    das klingt doch nach einem schönen Muttertag. Ich habe von meinen Kindern ein Gedicht bekommen und ich fand es total süß. Blumen müssen an diesem Tag nicht sein, aber an einem anderen Tag bekomm ich ja auch keine *seufz*
    Die Tasche find ich auch sehr schön, wünsch dir ein schönes Wochenende :o)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön