Freitag, 6. September 2013

kreativ müsste man sein

Herzlich willkommen an die neuen Leser, schön, dass ihr mich aushalten wollt.
Vielen Dank für die netten Kommentare immer, ich sitz hier oft und grins mir eins----gut daß das niemand sieht.
Ende des offiziellen Teils *grins* (schon wieder)

Diesmal möchte ich ein paar kreative Dinge zeigen.


Schließlich war auch im Oldenkottschen Häuschen Sommer. Da habe ich einen ollen Kerzenleuchter von häßlich messing in schön weiß verwandelt, allen elektrischen Kram rausgerissen, künstl. Efeu dran und ein paar Blümchen.

 Aber abgefackelt haben wir dann doch lieber richtige Fackeln.

Oder meine Lieblingslaterne draußen, drinnen ist es eine andere. Ist ja nicht so, als hätte man nur eine Laterne-----ich hab Laternenkaufverbot - noch Fragen?

Dann gab es süßen Zuwachs in unserem Tildanähtreff. Dafür brauchte ich natürlich ein Geschenk. Und da ja die Mami des süßen Fratz selber näht, war das echt schwer. 

Aber so ein Kissen wollte ich schon immer mal machen, Bienchen wollte es nicht (verwöhntes Kind) und der Kleine kann ja noch nicht protestieren. 

Im Badezimmer gab es bei uns auch Zuwachs. Eigentlich ist blau nicht meine Farbe. Aber die Tildastoffe haben ein schön dezentes blau, das find ich richtig gut. 

Ich hatte soviele Mails zum Tauschangebot, vielen Dank. Ich biete bald mal wieder etwas an, dann sind andere dran, versprochen.
Ein schönes Wochenende wünsche ich euch.
Frau Oldenkott geht jetzt in die Waagerechte, die gute Dame schwächelt etwas.
doofer Husten - doofe Kopfschmerzen - doofes Aua im Fuss - ich hör schon auf

Dat Leben is schön
die Frau Oldenkott


Kommentare:

  1. Oh, das Elefantenkissen...Wie hübsch!
    Ganz süße Stoffkombi!
    Viele liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ui mir gefallen die Wale! :-D Gute Besserung und ein schönes Wochenende.^^

    AntwortenLöschen
  3. SCHNACKI:::: EINI ins BETTI;;;; FUSSI AH EINI::: WÄRMI AUFS bauchi... DEI mandl soll da an TEE machen.... i hob gsagt gaaaaan zudeckn... mei wia kloane KINDA... schlof guat... und de WAAAAAALEEE san da HAMMA... bussal birgit

    AntwortenLöschen
  4. Ja, liebe Anke... kreativ müßte man sein!
    Aber wenn Du nicht, wer dann???
    Ganz zauberhaft ist das süße Kissen für den Nachwuchs ♥ Wirklich schön! Die Mama wird sich freuen, auch wenn sie selber näht!
    Und die Wale, die denken, sie sind die Bremer Stadtmusikanten ;o) sind klasse! Der Gesichtsausdruck... *hihihi*
    Dann wünsche ich Dir mal einen erholsamen Schlaf. Gute Besserung und ganz viele liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,

    der Kerzenleuchter sieht ja wunderschön aus. Ist Dir ganz toll gelungen. Habt ein schöne sonniges Wochenende. Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ach, herrjeeemineee - Gute Besserung. Ich weiß, wie Du Dich fühlst, bei mir gehts grade los.
    Und das jetzt, wo ich in den Keller will....
    Das Kissen ist so reizend!
    Wenn sie aber selber näht, dann weiß sie es ja auch zu schätzen, oder?
    Die Radikalkur für den Leuchter ist Dir gelungen. Ich mag sowas so gerne!
    Sei lieb gegrüßt und ruh Dich aus.
    vany

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke!
    Das Kissen ist sooooo süß, da wird keiner protestieren *grins*.
    Und er Kronleuchter - einfach super! Von wegen kreativ muss man sein!
    Pfleg Deine Zipperlein und dann auf ein Neues!
    Ein schönes ruhiges Wochenende wünsche ich Dir.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. also die Waale sind ja sowas von toll....schade dass sie nicht in meinem Bad wohnen....Naja man .....Frau kann ja nicht alles haben...LG Susi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anke,
    die Wale gefallen mir auch so gut,habe auch gleich welche genäht.
    Ich wünsche Dir gute Besserung.
    Viele Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön