Mittwoch, 30. Oktober 2013

winke winke

mach ich mal in die Runde. Frau Oldenkott hat ein bißchen viel Arbeit um die Ohren und kommt daher etwas schlecht zum Post schreiben. Ich nähe ein bißchen wie bekloppt. Alles für eine Tilda-Foto-Session.
Mein Onlineshop wird einmal komplett auf links gezogen. Natürlich nach und nach, ich kann viel, zaubern gehört leider nicht dazu. Aber ich brauche viele Fotos. Und ich finde es immer doof, wenn man alles nur auf`s "Hauptsache die Leute kaufen" reduziert. Daher mache ich aus dem Onlineshop eine Art virtuelles Tildazimmer. Dazu braucht man natürlich nicht nur das Material, sondern auch fertige Nähobjekte. Klar hab ich schon Unmengen von Tilda genäht. Aber ich will ja keine Stoffe zeigen, die man eh nicht mehr bekommt. Also ran an die neuen Sachen und ich näh und näh und näh..........
Das ist alles eine wahnsinnige Arbeit, es wird auch dauern. So nach und nach wird alles anders. Aber wenn mein "Baby" fertig ist, Mädels, dat wird genial!!!

Nun wißt ihr, was die Frau Oldenkott so treibt. Ich lese aber trotzdem immer meine Lieblingsblogs. Nach Möglichkeit lass ich auch gern eine Gruss da, geht aber leider nicht immer. Meist ist es so spät, daß ich zu faul bin. Aber es kann auch sein, dass ich mal nach Mitternacht einen Kommentar dalasse. Dann ist nicht eure Computeruhr kaputt, dann hat die Frau Oldenkott nur Nachschicht gemacht.
Ein Post ohne Fotos geht auch nicht, also hab ich grad mal eine kleine Runde gedreht im Haus:





Aber bald ist der Herbst vorbei und Frau  darf schauen, was Frau denn alles so noch hat für Weihnachten. Ich sag mir ja jedes Jahr:  "Anke du hast genug Deko du kaufst nichts!" Dreimal dürft ihr raten, was in dem klitzekleinen Karton in der Ecke drin ist......

Dat Leben is schön
die Frau Oldenkott

Kommentare:

  1. Sehr schöne Fotos! Dann bin ich mal gespannt auf den "neuen" Shop!
    Hab noch einen schönen Tag du fleißige Näherin :-)
    LG, Coco

    AntwortenLöschen
  2. Ha ich lach mich krank ... genau diesen Satz sag ich mir immer wenn ich irgendwo brauchbare Deko finde . Aber irgendwie klappt das niiiiiie . Ich höre einfach nicht auf mich ... Habe schon wieder 1-2 Tüt(ch)en mit gaaanz wenigen kleinen Sachen stehen .
    Mein LGG hat schon das Gefühl ich besetze das Haus , weil überall was zu finden ist .
    Meine Rede : ich brauch ein eigenes Bastelzimmer . Dann kann ich alles schön in einem Zimmer haben . was sagt mein Mann : So ein grosses Zimmer haben wir gar nicht , aber vielleicht kann ich ja in den Keller ziehen und meine Wäsche die kann auch in den Garten hängen ... dann haste genug Platz .
    tste, tse Männer
    Frohes Schaffen
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    ach ja, das kennen wir bestimmt alle - mein Vorsatz mir dieses Jahr keine Weihnachtsdeko zu kaufen hat bis heute morgen auch gut funktioniert ^^...
    Nun mussten aber unbedingt diese hübschen Rentiere und ach diese Pilze in Bauersilberoptik (ist ja auch ne Herbstdeko...) unbedingt mit...
    Auf deinen neuen-alten Shop bin ich schon mal sehr neugierig - wird bestimmt eine Augenweide!
    Und Bild Nr. 1 - was sehen meine müden Augen? Hübsche Häkelkürbisse haste da... lach. Aber sie gefallen mir so in den Kranz drapiert richtig gut. Kürbisse sind da, Kranz auch, das werd ich gleich mal nachmachen - danke für die Inspiration!

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin, die momentan auch mehr Nachtschichten absolviert als ihr lieb ist...

    AntwortenLöschen
  4. Anke deine Deko ist bewundernswert, ganz tolle Arbeiten
    lg gertrude

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    da hast Du Dir ja was vorgenommen! Aber es macht den Anschein, daß es einfach Deine Leidenschaft ist ;o)
    Und ich habe eigentlich auch vor, nix an Deko zur Weihnacht zu kaufen. Mal sehen...!
    Liebe Grüße zum Abend schickt die Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    das klingt soooo spannend!!!
    Ha! Das kenn ich gut mit der Deko....ich hab auch IMMER genug...und IMMER kommt trotzdem noch das ein oder andere dazu...hihi
    Hab einen schönen Abend, mach nicht mehr so lang...
    Liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Da freue ich mich doch jetzt schon auf die vielen neuen Sächelchen! Du bist echt eine wahre Künstlerin an der Nähmaschine!! Lass dich nicht aufhalten :-)))
    LG Dina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau Oldenkott,

    nicht wahr, manchmal müsste so ein tag mehr als 24 Stunden haben....

    Was ist denn das für eine seute Deern auf dem letzten Foto.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Anke, ich finde deine Art zu schreiben einfach umwerfend! Und deine Nähkünste ... ohlala, Hut ab!!!
    Liebste Grüsse vom Rhein und denk hin und wieder auch mal an dich, so herzlichst, Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anke,
    da bin ich ja mal gespannt,auf das "neue Lädchen". Ich wünsche Dir viel Spaß beim Umgestallten.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anke,
    auch ich bin gespannt auf dein neues Outfit :-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön