Montag, 9. Dezember 2013

Advent-Reise die dritte

und dann auch die letzte - ihr seid erlöst.
Heute mal mit wenig Worten und vielen Fotos:

  Unsere Küchentür

 Hier gehts ins Wohnzimmer

 Links der Adventskalender vom Herrn und Meister
(Guckt bloß nicht auf den verwaisten Sternenleuchter, ich hab ihn vergessen zu bestücken )

 Noch ein paar "vergessene Flurbilder"






 Jetzt sind wir aber im Wohnzimmer - wurd ja auch mal Zeit.
Deko auf dem Klavier.

 Hier hat mein Bienchen wieder "gewütet" 




 Wird wohl nix mit weiße Weihnacht am Niederrhein.

 Mein Weihnachts-Lieblingskissen

 Mein diesjähriger Adventskranz, Idee aus der Landliebe, Weckgläser hatte ich ja noch und dann ging das ratzfatz.

 Die Sternenlaterne sollte eigentlich noch weiß werden, 
aber da war und ist keine Zeit für, geht auch so oder ?

 Da hat sich doch noch jemand aus dem Flur dazwischen geschlichen. In diesem Haus gibt es nur Lümmelchen.

 Plätzchen haben wir natürlich auch gebacken. Wenn ich die auch so futtern würde, wie der Rest der Bande, hätten wir schon keine mehr. Aber ich bin ja nicht so der Keks.

Und dieser Elch ist für Manuela von lillasvalan. Nur für dich meine liebe, werd bald wieder gesund.

Meine Damen und Herren, das war die Adventreise bei Frau Oldenkott. Alles bitte aussteigen und Vorsicht an der Borsteinkante. 

Übrigens:  Meine Schwester zieht übermorgen hier ins Pflegeheim ein. Dann ist sie nur 100m entfernt von mir. Für wen das von uns beiden gut ist, wird sich noch zeigen *lach*

Eine schöne Adventszeit euch allen.

Dat Leben is schön
die Frau Oldenkott


Kommentare:

  1. Liebe Frau Oldenkott,
    ich bin ja jetzt erst dazu gekommen, so richtig bei dir einen Adventspaziergang zu machen.
    Sag mal, meine Liebe, wie lange hast du gebraucht, um das alles zu dekorieren ?
    Und WIEEEEE lange dauert es, es wieder abzubauen.
    Aber Respekt und Hallo !
    Gefällt mir alles sehr jut, mine Dame.
    Ich grüße dich
    Manou
    PS: Schwester im Pflegeheim ? Oh, das klingt aber nicht so schön !!! Aber du machst das bestimmt mit "links". Und wir stehen dir jederzeit bei :-)))
    Man kann ja fünf mal gucken und findet wieder etwas Neues :-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Manou, schön, dass du wieder hier bist. Ich bin immer sehr gut organisiert, da schafft man so einiges :-) Ich plane einen ganzen Tag dafür und dann klappt das auch ganz gut. Das abbauen dauert auch einen Tag.
      LG Anke

      Löschen
  2. Upps, der letzte Satz stand vor dem Abschicken noch woanders. Verflixte Technik.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    wie ich mit Freude sehe bist du genauso unersättlich im Weihnachtsdekorausch wie unsereiner... Deine Spaziergänge haben mir allesamt so viel Spaß gemacht, nicht zuletzt, da ich dabei warm und trocken bleiben durfte...
    Ich wünsche dir in deiner gemütlichen Adventshütte eine wunderschöne Zeit.

    Sei lieb gegrüßt
    deine Karin

    PS: Für das "Zusammenrücken" mit deiner Schwester wünsche ich dir viel Kraft und die nötige Portion Gelassenheit, die man immer braucht, wenn es darum geht pflegebedürftige Angehörige in seinem engsten Umfeld zu haben.

    AntwortenLöschen
  4. Schön weihnachtlich sieht das aus! :-D
    Das mit deiner Schwester wird sich sicher einpegeln. Liebevolles aber bestimmtes Grenzen setzten ist immer eine gute Idee. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Dank fuer die angenehme Reise Anke.
    Aber eine Frage habe ich, meintest du vielleicht eher Adventskranz mit den Weckgläsern ?oder sind da noch irgendwo 20 andere Sachen die ich nicht gesehn habe ? ;-)
    Mir gefällts so oder so.Einfach SCHÖÖÖÖÖÖNNNN deine Deko.
    Drueck dich mal feste aus dem verschneiten hohen Norden.
    Kram Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo Bea, wie gut, dass wenigstens eine aufpasst :-) Ist natürlich Adventskranz gemeint, hab es schon geändert.
      Schmeiss mal bißchen Schnee für mein Bienchen rüber :-))))
      LG Anke

      Löschen
  6. Liebste Frau Oldenkott,
    ein Wunder ist geschehen... ich kann endlich kommentieren:-)))
    Also bei Dir sieht es ja ganz üppig nach Weihnachten aus...toll:-))) Ich finde gerade auch Dein Selbstgenähtes traumhaft schön... wann kann ich einziehen????
    ich drück Dich mal ganz ganz doll, lass es Dir gut gehen und wir hören voneinander
    deine Frau von und zu

    AntwortenLöschen
  7. Sogar auf den Bildern braucht man Stunden um alles wahrzunehmen.
    Wie muss das nur in Natura sein.
    Schade das du sooooo weit weg wohnst.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    ich hab gerade ein Tränchen verdrückt. Sooooo ein schöner Elch- und nur für mich? Danke!!!!!!
    Mächtig viel Weihnachten ist bei dir eingezogen! Zu schön!
    Ich drücke dir die Daumen für deine Schwester!!!!
    Wir hören wieder ;-))))
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön