Donnerstag, 8. Mai 2014

Ich geh kaputt.......

 .........jetzt hab ich hier über eine halbe Stunde gebraucht, um die paar Fotos hochzuladen. Vorgestern war ich auf Blogrunde, nach dem 5. Kommentar war Schluß, geht jetzt überhaupt nicht mehr.
HALLO??? Wat is los bei Blogger??? 
Nein Frau Oldenkott bleibt ganz ruhig, dat wird schon wieder - irgendwann. 
Mädels ich bin bei euch, wenn auch stumm.
Und bevor ich mit meinen Nähmädels ins Holland-Wochenende abdüse, wollte ich euch noch schnell ein paar Sachen zeigen:

 MEIN Kissen in MEINEM Lesesessel !

 Ich war bei H&M, einfach so ohne Grund. Rolltreppe rauf und da knallt mir dieses Sternenmuster ins Auge. Damit fängt das Märchen an, es war einmal ein Herrenoberhemd. Dann kam Frau Oldenkott, sah es, kaufte es und ...............zerschnitt es. Ja da kenn ich nix, vor mir ist nichts sicher. Und so habe ich aus dem Hemd zwei Kissenhüllen genäht. Ein Ärmelbund hab ich auch schon "missbraucht" aber Foto vergessen, kommt also später. Und der Herr und Meister hatte echt Angst, daß er es anziehen soll ......


 viele neuen Kissen im Sommerlook 


 Na die sind schon was älter, aber wohin mit all den Tildaresten....ich hab immer viele Streifen über von den Ballen. Also muss man sich ja was einfallen lassen.

 Dann noch eine Buchempfehlung. Ein sehr sehr schönes Buch. Ich hab es schon zigmal durch, traumhaft. Ich hätte ja so gern so einen Garten. Aber was reimt sich auf Garten? Ja genau: warten - und das muss ich wohl noch ein Weilchen.

 Gehäkelt hab ich auch noch bißchen, ganz ohne Stoff ging dann doch nicht. Sieht aus wie ein Topflappen, aber für mich nur ein Stück mit Stern drauf, ich hab einfach drauf los gehäkelt, kann nix anderes.


So ihr lieben, ich habe fertig. Ich muss jetz mal schauen, was ich heute abend beim Tilda Nähtreff nähe und noch Sachen packen und und und.....warum sind die Tage bitte immer so kurz???

Dat Leben is schön
die Frau Oldenkott


Kommentare:

  1. Liebe Anke, das Kissen mit den Strandhäuschen...*Schnappatmung*....so eins will ich auch!!!!!! Das hast Du sicher selbstgemacht, oder? Und die anderen Kissen sind auch so schön. Ich bin gerade um Wohnzimmer ummodeln...farblich...für den Sommer will ich etwas Beachhouse-Feeling, mal sehen ob ich es hinbekomme.
    GLG Karina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    Also als Herrenhemd finde ich es schrecklich aber als Kissen ist es ein Träumchen. Die anderen Kissen sind aber auch alle wunderschön. Viel Spass bei deinem Nähabend und beim Holland Wochenende
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke ..
    Da muss man auch erstmal drau kommen : aus nem Herrenhemd Kissen zu nähen ...aber für Idee ist klasse . So seh euch jetzt die Hemden mit anderen Augen :))))
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Herrenhemd ach du Sch... Entschuldige bitte aber Sterne ne das geht nich an Menne. Aber als Kissen ...oh...was für ne Augenweide...wie gemacht dafür.
    ...Blogger ...mh...bei mir funktioniert...aber das schrei ich mal lieber nich so laut:-X.
    Das Buch...ja...natürlich das hab ich auch und ich bin jedesmal wieder verzaubert,wenn ich s zur Hand nehme...soooo scheeeen !
    Viel Spaß mit den Nähmädels !

    Liebste Knudelgrüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    was für eine klasse Idee aus dem Hemd ein Kissen zu nähen, sieht toll aus! Auch deinen anderen sommerlichen Kissen gefallen mir super gut!

    Ein Tildanähtreff das hört sich ja cool an, das hätte ich auch gerne bei mir in der Nähe :-)

    Liebe Grüße und viel Spaß,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    Ohh wie toll, ich finde deine Kissen alle so schön. Und das Hemdvernähen ist ja mal ne richig klasse Idee.
    Sei lieb gegrüßt.
    Deine Fanny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    du hast so schöne Kissen genäht! Die aus den Tilda-Streifen sind so schön. Aber auch das Hemdsternenkissen, klasse.
    Ich glaube, ich muss mal wieder Kissen nähen!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anke,
    wenn der Computer oder die Programme mal wieder spinnen, mach Dir einen Kaffee und werf Dich in Deinen wunderschönen Kissenberg. Ein Kissen ist schöner als das Andere.
    Ganz witzig, heute morgen habe ich noch daran gedacht, ein gestreiftes blau-weißes Hemd von meinem GG als Kissen zu verarbeiten. Hatte aber noch keine Ahnung wie ich es anstellen soll. Ich bin nämlich gerade dabei unsere Normalo-Schafzimmer in ein Maritimes Schlafzimmer zu verwandeln...dazu brauche ich viiiiile Kissen. Hab ganz lieben Dank für Deinen Tipp!!

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke
    eine richtig tolle Kissenparade.....eins schöner als das andere....das Sternenkissen aus dem Herrenhemd find ich total klasse.....wünsche dir viel Spass beim Nähtreff und noch ein herzliches Dankeschön für die Stoffmotive weiss schon was ich daraus nähen werde...
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  10. Huhu liebe Frau Oldenkott,

    das ist ja der Hammer, da nähst du aus Hemden Kissenbezüge, eine tolle Idee und deine Kissen sind alle herrlich geworden. Oh die Tage sind nicht nur bei dir zu kurz, das geht mir ganz genau so.
    Ich wünsche dir viel Spaß in Holland.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anke,
    eine wunderschöne Kissenparade hast du genäht. Eins schöner als das andere. Naja, und ein Hemd in Händen halten und ein Kissen sehen ist mit viel Fantasie - der Clou überhaupt :-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Hej liebe Anke, schöne Kissen hast du gebastelt;-)) Die Idee mit dem Herrenhemd ist echt Oldenkott:-)
    Ich wünsche dir viel Freude mit den Mädels, gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anke, deine Kissen sehen so schön aus. Und die älteren Tildastoffe sind nach wie vor sehr schön.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.....!
    Liebe Grüße.
    Daniéla

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön