Sonntag, 10. August 2014

Ein Oldenkott`scher Mix zum 200. Post

Da will man mal eben einen Post schreiben, und dann sieht Frau Oldenkott doch, dass es der 200. Post ist. Gott was hab ich da denn alles schon geschrieben??? Nee will ich lieber jetzt nicht wissen.
Herzlich willkommen an die neuen Leser, ihr wisst hoffentlich, auf was ihr euch hier einlasst.*lach*
Heute wird es echt Kartoffelsuppe hier, alles durcheinander. Für mich Ordnungsfanatiker  eine echte Herausforderung. Ich sortiere die Bilder nicht, ihr müsst da jetzt mit mir durch. Startklar? Los gehts:


 Für meine Häkelprojekte zum Mitnehmen habe ich mir ein kleines Häkelkörbchen genäht. 

 Im alten Buffettschrank im Flur wurde neu dekoriert. Im Pott ist nicht die Kartoffelsuppe, da sind Lavendelkerzen drin *lach*

 Gekauft habe ich mir auch schon wieder was, einen superschönen Kerzenständer und eine alte Kuchenform. Die hab ich natürlich zweckentfremdet. Irgendwo mussten ja die Häkelrosen auch hin.

 Noch mal neu dekoriert im Flur. Die Spüli`s  sind Geschenke, nicht das einer denkt, ich könnte sowas häkeln....

 Als ich die Sommerhäuschen gebastelt habe, habe ich auch diese hier gemacht. Die Zahlen haben natürlich auch eine Bedeutung. Das sind unsere Geburtstage.

 Dann hab ich für das liebste Bienchen der Welt eine kleine Kosmetiktasche genäht. Naja ich weiß jetzt schon, dass da alles reinkommt nur keine Kosmetik. Das Bienchen packt nämlich unheimlich gern Taschen mit Krimskrams voll. Wenns mal brennt, braucht sie nur irgendeine Tasche schnappen, was da alles drin ist.....*Kopfschüttel* (hätte Frau Oldenkott auch mal vorher bügeln können)

 Die vier Becher mussten auch hier einziehen, Gott diese Sternensucht könnte auch mal wieder aufhören. 

 Nanu, die zwei Freunde saßen doch immer oben im Regal, jetzt haben sie es sich in der Korbtasche gemütlich gemacht. Na hier herrscht ja Narrenfreiheit, bei Oldenkott`s macht eh jeder was er will. Ich sag euch, dass reinste Irrenhaus, aber ich liebe es.

 Frau Oldenkott hat sich endlich mal von ihren Magnolienzweigen getrennt (vorübergehend) und hat aus dem Garten ein paar Hortensien geklaut. Das Zeug wuchert da im Moment wie bekloppt, merkt sicher keiner, wenn da ein paar fehlen.

 Ich habe mal einen großen Wimpel probiert. Macht sich allein auch ganz gut.

Und als ich den schönen Krug sah, da waren bei Frau Oldenkott schon wieder alle Sicherungen durchgebrannt, der musste unbedingt mit. Warum, na weil der perfekt zu meinen Kerzen passt. Mein Herr und Meister hat natürlich mal wieder nur den Kopf geschüttelt und meinte, mich würde man auch nicht mehr groß kriegen. Nee leider nicht, bei 1,66m hat es einfach aufgehört. Was glaubt der denn? Mir wären 1,75m auch lieber, da würde sich alles etwas mehr in die Länge ziehen und ich wäre Frau Oldenkott wie vor 20 Jahren.

So meine lieben Bloggerinnen, am kommenden Dienstag hat Frau Oldenkott Geburtstag. Jetzt schreibe ich das nicht, weil ich so geil auf Geschenke und Glückwünsche bin, was nicht heißt, dass ich mich darüber nicht freue, sondern weil es da den nächsten Post mit einem tollen Give away gibt.(Luft-hol) Das ist mein Geschenk an euch.

Dat Leben is schön
die Frau Oldenkott

Kommentare:

  1. Liebe Frau Oldenkott,
    ach wie schön .... so viele reizende Fotos! Die kleinen Kosmetiktäschchen sind total süß und erst die Sommerhäuschen ... und die alte Terrine im Buffetschrank .. und die alte Kuchenform .... und ... und ... und. Ich bin begeistert!

    Viele liebe Grüße
    und einen schönen Sonntag
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Du liebe Frau Oldenkott,
    ja, dat Leben is schööööön!!!! Ich lese schon eine lange Zeit ganz "heimlich" Deine zauberhaften und erfrischenen Post's und wat soll ich sagen, ich bin begeistert. Du beschreibst alles so "frisch von der Leber weg" und das finde ich total lustig. Dieser Post ist wieder der Beweis dafür. Mach' bitte weiter soooooo!!!!!
    Jetzt hast Du auch eine "neue" Leserin die Dich n i e mehr verläßt.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
    Ganz ♥liche Grüße aus Aschaffenburg
    Karin
    D

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Oldenkott
    Dein 200. Post ist dir Super gelungen....die Hortensien in der Vase find ich superschön.....leider wuchern meine Hortensien nicht wie wild so das ich leider noch keine Zweige einfach abschneiden kann ohne das es jemand merken würde....aber vielleicht ja nächstes Jahr...... Die Zahlenhäuser sehen klasse aus....ach wär das schön wenn Frau einfach noch etwas wachsen würde...dann würden die Kilos wieder passen gell.....dein Häkelkörbchen find ich genial muss mir euch mal sowas nähen.....
    Nun wünsche dir einen wundervollen Sonntag und am Dienstag einen wunderschönen Geburtstag.....
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frau Oldenkott ...
    Ich finde auch : Das Leben ist schön .....und wer dann noch so viele schöne Dinge um sich herum hat , der kann sich doch immer freuen . Auch wenn es im Irrenhaus ist ;)
    Deine Suppenterrine ohne Suppe, aber mit Kerzen find ich klasse ...Hortensien liebe ich sowieso , der blaue Krug ist Sommer ....und ... Ach es ist eben einfach Alles schöööön ...
    Liebe Grüsse
    Schickt Dir Antje

    AntwortenLöschen
  5. Frau Oldenkott----- man muss einfach schmunzeln beim lesen- weiter so
    Glg
    Elma

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Frau Oldenkott,
    dein 200. Post ist richtig schön, es macht großen Spaß bei dir zu lesen und die Fotos sind toll.
    Ich lese schon lange bei dir, wenn ich auch selten mal Kommentatre abgebe, ich gelobe aber Besserung.
    Ich freue mich schon auf den 201. Post
    Gruß Gitti

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    ach von wegen, du und sprachlos...
    ;-))
    Ich schlaf doch nicht auf dem Baum... also nur ganz selten zumindest.
    Und wenn ich hier zu sehen bekomme, was man, nee DU!!! alles mit der Näma herstellst - da fehlen mir jedes Mal die Worte. Da quäle ich mich immer stundenlang, damit mal ein kleines Teil fertig wird - oder auch nicht...

    Und 200 Posts - Gratulation und keiner war langweilig!!! Ich liebe deine Schreibe einfach!!! Also munter drauf los, auf die nächsten 200!!!

    Bussi
    bis zum nächsten Mal
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  8. WOW...gab es da heute wieder viel zu sehen!!! Die Sternen-Tassen sind sooooooooooo schön....auch haben will! Bin auch Sternensüchtig....gibt es auch bald auf meinem Blog zu sehen! die Sommerholzhäuser gefallen mir extrem gut und alles andere auch! Bin bei Post 199 also ganz dicht dran!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,

    ach wie schön. Dein Post ist wieder so herzerfrischend und ich freue mich schon auf die nächsten 200. Was du uns wieder für tolle Sachen zeigst. Die Häuschen mit den Geburtstagszahlen sind der Hammer (ich glaube die Idee muss ich mir mopsen ;-). Deine Sternensucht ist mir auch nicht fremd, der bin ich auch verfallen. Die Täschchen fürs Bienchen, das Körbchen für die Häkelsachen sind wunderschön.

    Ich schicke dir ganz liebe Grüße
    Irmgard
    PS: Ich bin 1,78 groß, aber bei mir müssten es heute mindestens 2,00 Meter sein ;-).

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Frau Oldenkott,
    eine schöne Mischung gibt es da zu sehen. Die Hortensien sind so schön. Meine sind in der Hitze verbrannt :-( ganz hässlich braun geworden und total trocken. Herzliche Glückwünsche zum 200. Post.
    Sei lieb gegrüßt
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anke,
    das Häkelkörbchen ist ein Traum, würde sich super für meine Stricksachen eignen... :) ...der Kammerleuchter und die Backform finde ich zuckersüß..schwärm...Hortensien liebe ich sehr und deine sehen wunderschön aus...den Krug hätte ich auch sofort mitgenommen...da brennen meine Sicherungen ähnlich wie deine auch durch, wenn etwas mein Herz erfreut... ;)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke
    Dann freu ich mich ganz arg auf die nächsten 200 Posts - du könntest sie auch alle gleich nacheinander schreiben, weil ich mich immer so köstlich amüsiere! Deine Schreibweise ist einfach herrlich erfrischend, ehrlich - einfach "de Hammer" wie man bei uns in der Schweiz sagt! Und auf der Nähma bist du eine Künstlerin! Was du alles schönes zauberst bringt mich immer wieder zum staunen. Aber auch mit dem Pinsel kannst du perfekt umgehen - sag mal, gibt es auch etwas, das du nicht kannst?? Ich glaube nicht! Herzliche Gratulation zu deinem herrlichen Blog - ich liebe es einfach bei dir zu lesen!!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Kartoffelsuppe besonders dein Häkelkörbchen ich Versuch mich auch gerade an Rundablagen .
    Dein Teddy und dein Wimpel einfach süß .
    Ja und die Sterne ..........man sieht sie doch das ganze Jahr am Himmel ..........nicht nur Weihnachten .
    Ich freu mich schon auf deinen nächsten Post
    Gratulieren darf man eigentlich nicht im vor raus, tu ich aber trotzdem . Alles liebe zum Geburtstag ,lass dich feiern.
    Lg. Karo

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anke,
    du hast ja immer soo viel zu zeigen!!! Ganz herrlich sind alle deine Sachen!
    Deine Idee mit der Backform hat mir sehr gut gefallen! ich habe im Keller noch Bachformen liegen, die ich nicht benutzte, die könnte ich ja auch als Deko umwandeln.
    Das gehäkelte Wimpelchen finde ich sehr süß!
    liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anke,
    Du warst aber auch sehr, sehr fleissig! Dein Häkelkörbchen - wow. Superschön, und die Stoffe so schön ausgesucht.
    Ganz, ganz toll finde ich das dekorierte Backförmchen. Nach so einem muss ich auch unbedingt einmal Ausschau halten.
    Ich freue mich schon auf Deinen nächsten Post. Ganz liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Schmacht - mal wieder sooo schöne Bilder.
    Ich komme kaum zum Schreiben vor lauter Schule und lernen :-(
    Aber darf ich Dich doch fragen woher die tolle Stickdatei mit dem Jungen im Boot ist?
    Liebe Grüße schickt Dir Kirsten

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön