Sonntag, 31. August 2014

Wieviel könnt ihr ertragen aus dem Reich von Frau Oldenkott?

Eigentlich wollte ich nur das "olle" Bügelbrett zeigen, aber wo ich schon mal die Kamera in der Hand halte, hat sich die Frau Oldenkott gedacht, ich könnte euch ja mal ein bißchen in das Reich von Frau Oldenkott lünkern lassen. Aber wehe ihr verpetzt mich, die gute Frau hats nicht so mit Privatkram im www
Sie merkt das sicher nicht *lach* ist ja immer mit was anderem beschäftigt.
Das ist aber nur für Hartgesottene unter euch, denn es folgt eine Bilderflut. Ich hab mal ein paar Schnappschüsse gemacht. Holt euch noch schnell einen Tee oder Käffchen oder wie ich meist `ne Coke.

 Frau Oldenkott war in einem GG Laden - fataler Fehler für den Geldbeutel *Augenverdreh*
Die Schafe sind aus der neuen Tildakollektion. Hab ich aber auch nur schon fertig, weil eine Packung völlig demoliert war und nicht verkaufsfähig. Ich warte sonst immer bis alle Kunden alles haben......

 Irgendeinen Schutzengel braucht jeder, sogar Frau Oldenkott.

 Die Nähmaschine von mir, hier nähe ich mir einen zurecht....

Das sind ein paar Näh& Dekobücher, und allerlei anderes was man eben so braucht  (oder auch nicht)
Das Regal wartet noch auf die Farbe weiß.

 Der Schrank steht auch noch auf meiner Streichliste. Aber dies Jahr habe ich keine Lust mehr auf Großprojekte.

 
Ein Blick auf meinen Schreibtisch, der ist uralt.

 Den hab ich selber gekauft, selber hierher gebracht, selber hochgeschleppt und selber eingeräumt *grins*

 Rechts fehlt mir noch was nettes....man muss nur noch drauf kommen, was !

 Ein Blick über die Tür

 Oder auch daneben.

 Hier habe hier übrigens 36 qm, allerdings mit Schrägen....und nächstes Jahr hoffentlich endlich einen weißen Holzboden. Ich hasse diesen hässlichen grauen Teppichboden.

 Durch meine Umräumaktion ist der Stoff etwas unordentlich in den Regalen gelandet. Ich hasse Stoff aufräumen....MAMA .......(die macht das immer für mich :-))

Ein bißchen Band-Auswahl braucht die (Näh) Frau schließlich auch.

Mein Arbeitstisch oder besser gesagt rechts davon 

 Die Frau Oldenkott hat aber auch einen Kram...tztztz

 Döschen hier und da und überall Tüttelkram. Na und - ich liebe meine Bude! Und zwar so wie sie ist. (außer den Boden)

 

Hatte ich nicht was vom Bügelbrett gesagt?

 
Weiß gestrichen...   

 
und mit Stoff von Clarke&Clarke bezogen

 Die alte Eisenablage für das Bügeleisen gefällt mir besonders gut.

Mein Highlight hier oben. Der Schrank ist so ein bißchen Raumteiler, dahinter ist der Schreibtisch.






 Er ist mein absoluter Liebling, gerade frisch gestrichen und aufgemöbelt, denn das Unterteil war ziemlich kaputt. Aber mein Herr und Meister hat geholfen und nun ist er wieder stabil und sieht so geil aus (sorry ich find den einfach so so so schön)
Ich genieße jetzt mal den Rest vom Sonntag, den wir haben gerade die Teenieparty von Lady Ann überlebt.....endlich wieder Ruhe im Haus :-)

Dat Leben is schön
die Frau Oldenkott


Kommentare:

  1. Wow - was für ein tolles Nähreich und alles so ordentlich verstaut - ganz-rot-werde bei meinem Chaos! Die Tilda-Schafe sind ja genial, und auch die Dame, die da so lässig mit untergeschlagenem Bein auf deinem Schrank sitzt.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolle Reich hast Du :))) ich bin auch dabei mir ein Zimmer im Soutterain ( man könnte auch Keller sagen , hihi ) herzurichten ....
    Schöne Dinge hast Du , da macht es doch Spaß zu werkeln ...
    Und das Bügelbrett IST klasse geworden , aber ich würde es lieber angucken, als die doofe Bügelwäsche darauf zu bewegen :!!
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Oh die Frau Oldenkott sitzt auf dem Schrank, schlägt die Beine übereinander und schaut über ihr Reich!
    Ist ja "gar nicht viel" was Du uns da zeigst. Was soll ich noch sagen/schreiben: wow, toll hast es Du und alles so typisch "Frau Oldenkott". Ich sag' Dir, ich bin begeistert. Dein Post ist wieder sooooooo erfrischend und macht sofort gute Laune.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche. Ist es bei euch schon sooo kaaalt, dass Du Mütze und Schal brauchst?
    Ganz ♥liche Grüße aus Aschaffenburg
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. ..ui, da kann man ja richtig schön werkeln !!!!!
    Viel Freude und eine schönen Sonntag noch
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hach! Ein traumhaftes Nähzimmer! Schon allein diese Stoff und Bänderberge! Herrlich! :-D
    Ich wünsche noch einen schönen Sonntag! :-D
    Alice ♡

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Oldenkott,
    lieben Dank für diesen schönen Einblick ins "Allerheiligste". Hier gibt es so viel Schönes zu bestaunen .... herrlich. Bin ganz begeistert von der Büchersammlung.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann gar nicht aufhören die Bilder anzuschauen. Ein tolles Zimmer, da würde ich gerne mit einem Tässchen Tee reinschneien, um ganz in Ruhe zu schauen. *seufz*
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau Oldenkott, ich habe auch durchgehalten und was soll ich sagen, nicht eine Sekunde war es langweilig:-))). Ein wunderbares Reich hast du da oben! LIebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  9. was für ein Reich hast du da
    so ein zimmer, da wird doch nie langweilig
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  10. OH-WIE-SCHÖÖÖÖÖN!! Danke für den tollen Einblick!
    LG Dina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anke,
    danke für diesen Einblick in deine Näh- und Arbeitswelt, hat mir sehr gut gefallen und ich finde es bei dir seeehr gemütlich, gerade mit dem ganzen Krimskrams :-)

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  12. Ja liebe Anke so könnte mein Reich auch aussehen aber leider habe ich nicht so ein großes Zimmer für mich .
    Ich muß noch etwas Geduld haben bis meine kleine auszieht .
    So einen schönen Schrank habe ich auch noch im Keller ...dein Bügelbrett IST toll geworden .
    Meine Stoffe versuche ich auch immer schön zu stapeln aber lange hält das nicht an ,dann ist alles wider durcheinander.
    Ich wünsch dir noch eine schöne Woche Karo

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke,
    schön schaut es bei dir aus...ich freu mich, dass bei anderen (normalen Leuten, die nicht im Möbelhaus wohnen) auch immer so ein wenig Chaos zu finden ist...ich finde das macht einen Ort erst so richtig gemütlich...bei dir find ich es sau-gemütlich... :) ...Ich liebe auch den ganzen Tüddelkram...davon kann frau ja nie genug haben...und du hast so schönen Tüddelkram...Schwärm... :) :) :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Frau Oldenkott,
    vielen Dank für diesen tollen Einblick in Deine Nähstube oder besser "Tilda-Reich" ;0)
    Dein Reich gefällt mir gut, aber auch das Bügelbrett sieht gut aus, und so eine Eiseneinlage habe ich noch nie gesehen..., wow.
    Und gerade heute habe ich mir überlegt, ob ich mir nicht auch so ein Nähset kaufen soll, denn auch mir gefallen diese Schafe..., mal sehen ;0)
    Nun wünsche ich Dir einen schönen Wochenanfang
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anke,

    da komme ich ja richtig ins schwärmen, das sind wirklich 36 qm wunderschöner Mädchentraum. Ich finde so vieles klasse. Angefangen von dem deinem traumhaften Schrank in weiß, die Tilda mit der Mütze (hammer) , dein Bügelbrett ,einen ganz Kasten Bänder.......... Da würde ich mich auch wohlfühlen und ich finde dich Mischung aus weiß und naturfarben Holz sehr schön.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche.
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anke,
    mit meinem großen Kaffee hätte ich mir auch noch viiiiiel mehr Bilder ansehen können ... lach!
    Hach, ein Blick in Dein Nähreich ist einfach herrlich, diese vielen kleinen Details finde ich wunderbar!
    Und Dein Schrank ist wirklich ein Schmuckstück, den würde ich auch nehmen.
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  17. Meine liebste Frau Oldenkott,
    eigentlich hätte ich es mir ja denken können, wie es bei Dir aussieht, aber es noch schöner als gedacht!! Dass Du Dich da wohl fühlst, kann ich total verstehen:-))) respekt flöß mir Deine Nähma ein... hilfe... so viele Programme!!! und einen schönen Stoff hab ich auch gesehen, bloß passt Der gar nicht mehr hier rein, das ist der mit den Wimpeln und Häuschen drauf und das Bügelbrett brauchst Du doch überhaupt nicht!!! Steht Dir nur im Weg und nachher stolperst Du noch drüber... als einpacken und hier her schicken... und schon hast Du wieder Platz!! Ist doch ne gute Idee, oder????
    sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Deine total erholte Frau von und zu

    AntwortenLöschen
  18. ... meine Güte, hab ich viele Tippfehler produziert:-))) Das ist die pure Aufregung!!!

    AntwortenLöschen
  19. Wow! Das sind ja paradiesische Zustände bei Dir. Und die ganzen Bänder und Stoffe... da war ich grad mal kurz vor der Schnappatmung.
    Sei ganz lieb gegrüßt...
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Oh bei Dir ist es soooo gemütlich in Deinem Reich. Du hast so tolle Schätze und alles mit viel Liebe eingerichtet und dekoriert. Am liebsten möchte man sich mit ner schönen Tasse Kaffee dazu setzen und Dir beim arbeiten zusehen und einen Schwatz machen.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  21. Wow!!
    ...und ich dacht schon,ich hätte viele Dosen und anderen Krimskrams!
    Da kannst Du aber wirklich fleißig werkeln. Schön hast Du es in Deinem Reich.
    Viele kreative Momente und Ideen wünscht Dir
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Frau Oldenkott ä
    Na wenn also mein Mann mir Vorträge hält über zufiele Bänder, Dosen, Stoffe etc...dann zeig ich ihm diesen Post ;-)
    Scherz beiseite....
    Wow ein Traum für alle nähbegeisterte, Bändersüchtige wie mich.....und dein aufgemotzter bügeltisch sieht toll aus...
    Vielen dank für die Buchinfo werde es mit wohl auf Italienisch besorgen da ich diese Sprache besser kann als englisch....
    Wünsche dir eine schöne Woche noch....
    Grüssli Monika

    AntwortenLöschen
  23. So many lovely things you have.

    Have a nice day.

    Love from Susi

    AntwortenLöschen
  24. Oh liebe Anke...so schön. ...dein Kreativ-und Werkelbereich...unglaublich deine Bücher...da würde ich mich gern mal durchlesen. Dein Bügelbrett ist wundervoll geworden. ...und dein Mobiliar ...boah wie toll.
    ...ich lass dir liebe Grüße hier.
    Alles Gute
    Jutta

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Frau Oldenkott,
    gerade habe ich Deine Mail gelesen und schwupp, schon bin ich hier auf Deinem schönen Blog, den ich ja eigentlich schon länger kenne...bin zur Zeit nur etwas internet- und kommentarfaul...smile.
    Aber heute könnte ich noch stundenlang weiter bei Dir schauen - habe mir gerade noch einen Kaffee gedrückt...grins. Ich liebe solche Bilder mit unendlich vielen Details und Ecken und das ganz natürlich und nicht gestellt. Doch wenn ich´s mir so recht überlege, ist das gut, wenn ich hier Deine herrliche Auswahl sehe, an Bändern, Stoffen, Büchern und all dem hübschen Schnick-Schnack? Hach es ist ein Traum was Du da alles zusammen getragen und auch daraus genäht hast. Die Ente über Tür finde ich besonders niedlich. Hast Du die auch selbst gemacht?
    Na ja ich bewundere jetzt noch ein wenig Deine vielen Döschen und Regale, den hübschen neuen Schrank und natürlich das traumhaft verwandelte Bügelbrett.
    Liebste Grüße vom Waldstrumpf MANU

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Frau Oldenkott,
    soooooooooo ein Paradies mit so vielen tollen Bändern und Stoffen.

    Viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Frau Oldenkott,
    dein Engel ist ja soo schön! Aus welchem Buch ist der denn??
    Wow, dein Schneiderzimmer, soo viel zu sehen!!
    Danke fürs zeigen, so was liebe ich.
    liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  28. Ups - fast hätte ich den Einblick in dein Reich verpasst!! Ein wunderbares Werkelstübli hast du, deine Büchersammlung beeindruckt mit sehr und die vielen Schachteln und Dosen machen mich sprachlos! Da würde ich mich auch sehr wohl fühlen und übrigens - der Engel ist der absolute Hammer!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  29. Mensch, Frau Oldenkott!
    Was für ein tolles Reich Du hast! Daß Dir da die Ideen nur so aus dem Kopf shüpfen ist doch klar ;o)
    Und eine echt stattliche Anzahl an qm hast Du zur Verfügung :o)
    Das Bügelbrett ist der Hammer! Wird es benutz werden??? Das Gitter fürs Eisen ist echt klasse... wo bekommt man so Feines her?
    Ich wünsche Dir, daß Mama bald kommt und einen Boden, der Dir gut gefällt ;o) Und ich schicke liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön