Mittwoch, 21. Januar 2015

die Frau Oldenkott räumt auf

so heißt mein neuer Blog, in dem ich aus meinem Privatbesitz immer mal wieder Stoffe, Deko oder eben Tüttelkram verkaufe für kleines Geld. Das Jahr 2015 wird ein Aufräumjahr bei mir und da muss ich mal hart durchgreifen, damit die Frau Oldenkott sich auch dran hält. So geht das ja schließlich auch nicht weiter, mich will hier schon jetzt keiner mehr beerben. 
Alles weitere findet ihr im neuen Blog, guckst du hier



Und damit bin ich dann auch schon wieder weg. Gestern habe ich erfolgreich den Bilanzabschluß 2014 geschafft und heute ist Inventur........Tildastöffchen zählen und Knöppe und Bänder und und und.......
nähen, aber erst nach Feierabend, ist ja klar, sonst gibt dat Ärger mit Chefe.......*augenroll*

Dat Leben is schön
die Frau Oldenkott

Kommentare:

  1. Jahresabschlüsse sind immer doof irgendwie, aber sei froh das Du jemanden hast, der Dich ärgern könnte, ich hab zwar auch einen der mich ärgern kann, aber die Jahresabschlüsse und so Kram, das war immer "meins" ebenfalls augenroll ;-)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    na da wartet mit Sicherheit viel Arbeit auf dich...ich müsste mich eigentlich auch von einigen Dinge trennen, aber irgendwie hab ich es noch nicht übers Herz gebracht...mal sehen, wenn mal ein guter Moment da ist, dann sollte ich diesen auch nutzen, sonst überleg ich es mir vielleicht noch anders... ;)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    das ist sicher der unangenehmere Teil deiner Tätigkeit, aber nach den erledigten Pflichten fühlt man sich doch immer so befreit....also ran ans Werk!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,

    ich bin auch am ausmisten. Aber es fällt mir immer so schwer, mich von Dingen zu trennen.
    Doch wat muss dat muss....
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke, das machst du gut, das sollte ich auch tun, hier ist definitiv zu viel Zeug herum, aber Wegwerfen fällt mir auch so schwer, zumal mich gerade mein Rücken im Stich lässt. Gute Ausreden helfen ja immer, NICHT ausmisten zu müssen, ,,,danke für deine Mail, ich habe noch gar nicht geantwortet, kommt aber noch... Bin am Puppen nähen, wie immer... Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag für dich, Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    ich wünsch dir viel Energie und Spaß in deinem Aufräumjahr. Aber du bist ja fleißig. Schließlich hast du schon deine Abrechnung fertig. Ich muss noch ran.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  7. Gute Idee. Leider war ich zu spät dran...
    Alles Liebe Julia

    AntwortenLöschen

Einfach drauflos schreiben, ich kann alles ab. Dankeschön